Medizinische SchwerpunkteProktologie (Erkrankungen des Enddarms)

In der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Regio Klinikum in Pinneberg werden Hämrrhoiden, Fisteln im After und Enddarmbereich, Inkontinenz und andere proktologische Erkrankungen behandelt.

Unsere speziell ausgebildeten Chirurgen im Team der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie mit dem Schwerpunkt und der Weiterbildung zur Proktologie führen jährlich mehr als 800 proktologische Operationen durch. Diese können in der Regel ambulant durchgeführt werden. Dabei handelt es sich überwiegend um:

  • Operationen bei Hämorrhoidalleiden

  • Operationen bei Fisteln, bzw. Abszessbildungen im After- und Enddarmbereich

  • Operationen bei Anal- und Rektumschleimhautprolaps

  • Inkontinenz-Chirurgie (Anal-Schrittmacher)

  • Operationen bei Analfissuren

  • Steißbeinfistel / Sinus pilonidalis

Unklare Beschwerden im Bereich des Enddarms, bzw. im Bereich des Afters (z.B. Juckreiz, Blutungen oder Schmerzen) werden im Rahmen unserer proktologischen Sprechstunde weiter abgeklärt und ein Therapieplan erstellt. Ferner werden hier unsere bereits ambulant operierten Patienten zur Nachkontrolle einbestellt.