CoronavirusAktuelle Hinweise zu Covid-19

Generelles Besuchsverbot

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen sieht sich das Krankenhaus Rummelsberg gezwungen, ab Samstag, 31. Oktober 2020, ein Besuchsverbot auszusprechen. Nur in begründeten Ausnahmefällen sind Sonderregelungen möglich. Wie lange das Besuchsverbot anhält, hängt von der Entwicklung der Infektionszahlen ab.

Mehr dazu entnehmen Sie bitte der aktuellen Pressemitteilung:

https://www.sana.de/rummelsberg/gut-zu-wissen/presse/krankenhaus-rummelsberg-beschliesst-generelles-besuchsverbot

___________________________________________

Angehörige, die Patienten abholen oder dringend notwendige Gegenstände abgeben müssen, werden gebeten, direkt auf den Stationen anzurufen. Unsere Mitarbeiter werden die Patienten dann zum Ausgang am Wichernhaus bringen:

  • Geriatrie: 09128 / 504 34 09
  • Station 1: 09128 / 504 34 17
  • Station 3: 09128 / 504 34 13
  • Station 4: 09128 / 504 34 08
  • Station 13: 09128 / 504 32 62
  • Station 14: 09128 / 504 32 55
  • Station 15a: 09128 / 504 32 64
  • Station 15: 09128 / 504 32 82
  • Station 17: 09128 / 504 32 72

Notwendige Gegenstände werden ebenfalls an der Tür von unseren Mitarbeitern abgeholt. Bitte nutzen Sie dafür folgende Zeiträume:

Täglich zwischen 10:00 und 11:30 Uhr sowie zwischen 16:00 und 17:30 Uhr.

___________________________________________

Die Corona-Pandemie stellt uns vor große Herausforderungen. Unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und aller notwendigen Vorsichtsmaßnahmen sind wir in der Lage auch weiterhin Sprechstunden durchzuführen. Operationen sind unter bestimmten medizinischen Voraussetzungen ebenfalls möglich. Wir überprüfen die Situation täglich und werden notwendige Anpassungen vornehmen. Bitte beachten Sie, dass am Krankenhaus Rummelsberg derzeit eine Maskenpflicht besteht. Dies bedeutet, dass Sie auch bei einem ambulanten Termin eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen. Hierzu bitten wir Sie, einen geeigneten Schutz von zu Hause mitzubringen.

Termine zur Sprechstunde vereinbaren Sie über das Zentrale Belegungsmanagement (ZBM). Das ZBM kann Ihnen auch Auskunft geben, ob in der gewünschten Abteilung die Option auf eine Videosprechstunde besteht.

Zentrales Belegungsmanagement (ZBM)

  • Tel.: 09128 5042303
  • Fax: 09128 5041300