Prof. Dr. med. Martinus Richter

Fuß- und Spunggelenkchirurgie

Prof. Dr. med. Martinus Richter

Fuß- und Spunggelenkchirurgie

Prof. Dr. med. Martinus Richter

Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie"Wir sind das Fußzentrum"

Herzlich willkommen auf den Seiten der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie. Die Klinik wurde als erstes Zentrum für Fuß- und Spunggelenkchirurgie der Maximalversorgung in Deutschland zertifiziert. Dies erfolgte lange vor der aktuellen Diskussion zur Zentrumsbildung. Wir sind somit Vorreiter in der Zentrumsbildung und sind derzeit auch das einzige Fußzentrum, welches im Krankenhausbettenplan ausgewiesen ist.  Des weiteren sind wir eins von sieben Fußzentren in der sog. "Spitzengruppe" in der aktuell erschienenen nationalen Focus Klinikliste 2021.  Unser Slogan "Wir sind das Fußzentrum" bezieht sich jedoch nicht speziell darauf, sondern vielmehr auf unsere hervorragende personelle Expertise und apparative Ausstattung. Die Klinik setzt bei Diagnostik, Planung und Therapie sämtliche Standard- und innovative Methoden wie z.B. Pedographie inkl. intraoperativer Pedographie, 3D-Röntgenbildgebung im Stehen mit Belastung (Digitale Volumentomographie [DVT] mittels pedCAT), computergestützte Deformitätsanalyse und Korrekturplanung, Navigationintraoperative 3D-Röntgenbildgebung und Stammzelltransplantation ein. Wir bieten eine umfassende und innovative operative und nichtoperative Therapie von Fuß- und Sprunggelenkproblemen in jedem Lebensalter.

Unser Team um Prof. Dr. Martinus Richter betreut Sie in enger Zusammenarbeit mit niedergelassenen Kooperationspartnern von der ersten Vorstellung bis zur letzten Nachuntersuchung.

Ergänzend bieten wir auch Sprechstundentermine in der Sana Klinik Nürnberg an. Hier können auch Röntgenaufnahmen mit Belastung, Computertomographie (CT) und Magnetresonanaztomographie (MRT) durchgeführt werden. Die Pedographie und 3D-Röntgenbildgebung im Stehen mit Belastung (pedCAT) ist derzeit nur an unserem Standort Krankenhaus Rummelsberg verfügbar.

Sämtliche Sprechstunden- und OP-Termine (auch für Privatpatienten) werden von unserem Zentralen Belegungsmanagement (ZBM) vergeben.

content line background