Medizinische SchwerpunkteUnser umfangreiches Leistungsspektrum

Akutneurologie mit zertifizierter Stroke Unit

Hier werden Patienten mit akut behandlungsberdürftigen Erkrankungen, wie Schlaganfällen, Bewusstseinsstörung, Infektionen des Nervensystem und akuten neurologischen Störungen, wie sie z. B. bei der Multiplen Sklerose auftreten, oder akuten Schmerzsyndromen behandelt. Kern dieser Abteilung ist die Überwachungsstation (Stroke Unit) mit vier Monitoring Betten, die durch Behandlungsmöglichkeiten auf der interdisziplinären Intensivstation unseres Hauses ergänzt wird.

Bereich Motorik und Parkinson

Hier werden Patienten mit Erkrankungen, die die Funktion der Muskulatur und die Beweglichkeit einschränken, behandelt. Unser in diesen Bereich intergiertes RUMMELBERGER PARKINSON KONZEPT wurde 2009 von der deutschen Parkinson Vereinigung (DPV) zertifiziert.

Patienten mit Muskelerkrankungen und schweren Formen der Multiplen Sklerose werden ebenfalls in diesem Bereich diagnostiziert und behandelt. Sie profitieren ebenso von unserem Konzept der Akutrehabilitation.

Die Klinik ist als Bestandteil des Muskelzentrum Erlangen-Nürnberg-Rummelsberg führend in der Diagnostik und Therapie der Atemmuskelschwäche bei neuromuskulären Erkrankungen.

Abteilung Epilepsie und Schlaf, konservative Epileptologie

Für die Diagnostik von Anfallsleiden, Störungen der Wachheit und des Schlafes stehen vier Monitoring Betten zur Verfügung. Im Schlaflabor werden Patienten mit vermehrter Tagesmüdigkeit, Atemmuskelschwäche/nächtlichen Atemstörungen (Schlafapnoe/nächtliche Hypoventilation) und Schlafstörungen untersucht und behandelt.

Als Kooperationspartner des ZEE und klinischer Bestandteil des Diakonischen Epilepsiezentrums Rummelsberg widmet sich die Klinik besonders der Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden behinderter Menschen. Sei September 2009 stehen weitere Betten auf unserer interdisziplinären Station für Menschen mit Mehrfachbehinderung zur Verfügung.