Wismar

Pinguin Philip und Giraffe Gerda sollen Motivator und Seelentröster sein Lustige Pinguine und süße Giraffen für unsere kleinen Patienten

Gestern erhielt unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Besuch von zwei beindruckenden jungen Frauen: Sarah Schott und Miriam Rauth.

Beide sind im Auftrag des "Pinguinkuhs Shop" unterwegs. Im Gepäck hatten sie insgesamt 151 lustige Pinguine und süße Giraffen für unsere kleinen Patienten. 

Entstanden sind die Kuscheltiere durch eine sogenannte Kuscheltier-Patenschaft. Jeder der es möchte, kann die Herstellungskosten für ein Kuscheltier übernehmen, welches dann von den Mädels hergestellt und verteilt wird.

Die Idee für eine Kuscheltier-Patenschaft wurde durch die eigene, schwere Erkrankung von Sarah Schott geboren. Sie ist selbst Mukoviszidose erkrankt und mittlerweile lungentransplantiert. So viel Zeit im Krankenhaus verbringen zu müssen, war keine schöne Erfahrung für sie. Deshalb sollen die Kuscheltiere - Pinguine sind übrigens Sarahs Lieblingstiere - den Kindern Mut und Hoffnung schenken.

Mittlerweile konnten Sarah und Miriam schon über 5.000 Kuscheltiere in Kinderkliniken in ganz Deutschland verteilen. 

Chefärztin Frau Dr. Holbe und Schwester Ute Saldeitis bedankten sich für die tolle Überraschung und nahmen die süßen Kuscheltiere gern für Ihre kleinen Patienten entgegen.

Sie haben Interesse, eine Kuscheltier-Patenschaft zu übernehmen? 

Genauere Informationen finden sie auf der Webseite des "Pinguinkuhs Shop".

Andrea Hoffmann | Leiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 03841 33-1196 | Mail andrea.hoffmann@sana.de

Sana HANSE-Klinikum Wismar GmbH
Störtebekerstraße 6 | 23966 Wismar
www.sana.de/wismar