Für PatientenAnträge und Informationen

Ab sofort ist für fast alle Krankenkassen in Sachsen wie AOK PLUS, Knappschaft, alle BKK, IKK classic und dem VdEK (dazu gehören DAK, Barmer/GEK, KKH sowie die TK, wobei letztere nach Rückfrage den neuen Antrag toleriert) ein neuer einheitlicher geriatrischer Rehaantrag gültig. Bei allen anderen Kassen ggf. Nutzung der üblichen Rehaanträge mit Verweis Geriatrische Reha oder Nutzung der kassengebräuchlichen Anträge.