Borna

Geburtshilfe-Team freut sich über die 1000. Geburt in diesem Jahr Jakob Enno ist das Jubiläumsbaby

Die 1000. Geburt am Sana Klinikum Borna: Der kleine Jakob Enno ist das diesjährige Jubiläumsbaby. Am gestrigen Sonntag um 18:57 Uhr erblickte er im Kreißsaal per Kaiserschnitt das Licht der Welt. 3.870 Gramm schwer und 54 Zentimeter groß begrüßte er seine Eltern Franziska und Maximilian Heitzer mit kräftiger Stimme.

Wir sind froh und stolz, dass wir auch in diesem Jahr wie die »Schallmauer« der 1.000. Geburt durchbrochen haben“, freut sich Oberärztin Dr. Claudia Rößner, die leitende Ärztin der Bornaer Geburtshilfe. Besonders groß ist die Freude natürlich bei Mutter Franziska. "Als wir hörten, dass Jakob sogar ein Jubiläumsbaby ist, waren wir sehr überrascht. Aber am meisten freut uns natürlich, dass unser kleiner Held gesund und munter ist", erzählt sie. Und zu Hause wartet die große Schwester gespannt auf das neue Geschwisterchen, das sie coronabedingt erst kennenlernt, wenn die Eltern mit dem Baby nach Hause kommen.

"Trotz erschwerter Bedingungen durch die Corona-Pandemie tun wir alles, damit es den Eltern und Babys gut geht und sie sich bei uns wohl fühlen", sagt Rößner. Das spüren die Menschen. Spürbar ist auch der Teamgeist, der die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Akteuren, einschließlich der Kinderklinik prägt.

Die konstanten Geburtenzahlen jenseits der Tausendergrenze in den letzten Jahre sieht das Geburtshilfe-Team als Indikator für das Vertrauen, das ihm und seiner Arbeit entgegengebracht wird, führt dies aber auch auf die Zufriedenheit der Mütter und Väter zurück. "Darüber sind wir sehr froh und unser Dank gilt in diesem Moment allen Eltern, die hier bei uns ihr Kind zur Welt gebracht haben", betont Rösner.

Die Sana Kliniken Leipziger Land
In Borna und Zwenkau angesiedelt finden Menschen aus der Region eine hochwertige medizinische Akutversorgung und geriatrisch fachärztliche Behandlung. Derzeit verfügen die Kliniken über 500 Betten. In zwölf Fachkliniken und mehreren Instituten profitieren die Patientinnen und Patienten von kurzen Wegen, einer langjährigen Erfahrung, modernster Medizintechnik und einer Fächervielfalt, die der eines Schwerpunktversorgers gleichkommt. In den Kompetenzzentren arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten fächerübergreifend zusammen, um die gesundheitliche Gesamtsituation jedes Patienten zu erfassen und den bestmöglichen, maßgeschneiderten Behandlungsplan aufzustellen. Darüber hinaus bietet das Geriatriezentrum Zwenkau älteren Menschen mit Mehrfacherkrankungen eine auf ihre Lebenssituation zugeschnittene komplexe medizinische Versorgung.

 

Pressekontakt

Sana Kliniken Leipziger Land
Janet Schütze
Leitung Unternehmenskommunikation Region Sachsen
Tel:       +49 34 33 21 10 75
Mail:     janet.schuetze@sana.de