Gebetsteppich

Für PatientenAngebote für Muslime

Kultursensibel, das bedeutet Eingehen auf Besonderheiten von Patienten mit anderen kulturellen Hintergründen wie etwa bei Menschen aus dem türkischen und arabischen Raum oder anderen, ferneren Kulturen. Häufig ist die Religion das Hauptmerkmal der unterschiedlichen Lebensweise. 

Vor mehreren Jahren wurden in unserem Klinikum bereits die Gespräche mit den muslimischen Gemeinden intensiviert. Ansätze dafür gab es sowohl von Seiten der Patienten beziehungsweise ihrer Gemeinden als auch von Seiten der Klinik. So wird in unserer multikulturellen Welt auch der Klinikalltag immer kultursensibler und somit den unterschiedlichen Lebensweisen gerecht werden.

Unterstützung während des Aufenthalts

Islamische Gemeinde
Gemeindevorsitzender Bilgin Onur
Hunoldstraße 3
31785 Hameln
Tel.: 05151 / 40 82828

Suna Baris
Integrationsmanagerin der Stadt Hameln
baris@hameln.de
Tel. 05151/2023042

Gebetsraum

Im Sana Klinikum gibt es einen für alle Religionen offenen Gebets- und Andachtsraum. In diesem Gebetsraum befinden sich neben den für die christliche Religionsausübung wichtigen Gegenständen wie Kreuz und Bibel auch Gegenstände, die für die muslimische Religionsausübung erforderlich sind. So ist dort im Bücherregal der Koran in drei Sprachen vorhanden: deutsch, türkisch und arabisch.

Zusätzlich befinden sich im selben Regal mehrere Gebetsteppiche. Um sich in Richtung Mekka orientieren zu können, wurde ein Richtungspfeil auf dem Boden an der Fensterfront montiert. Da dieser Raum von allen Religionen oder auch einfach nur zum ruhigen Innehalten von Patienten oder Angehörigen genutzt wird, ist es wichtig, gegenseitig Rücksicht zu nehmen und auch die benutzten Gegenstände wieder in das Regal zurück zu legen.

Halalkost

Sie möchten während Ihres Aufenthaltes im Sana Klinikum Halalkost erhalten?
Bitte geben Sie den Menü-Assistenten auf der Station Bescheid. 

Die erforderlichen Produkte werden aus einem Betrieb in der Region, welcher streng nach den Regeln für Halalkost arbeitet, bezogen. 

 

Seelsorgerische Betreuung

Ansprechpartner:
Islamische Gemeinde Hameln e.V
Hunoldstr.3 31785 Hameln
Imam : Mehmet Akif Dökmetas
Mobil:015215660456

DITIB Moschee Thiewall
Kontakt: Herr Suat Özmen
Tel.: 05151/821497
Mobil:017660850397

Versorgung von Verstorbenen nach muslimischen Vorgaben

  • Organisation der Bestattung
  • Rituelle Waschung
  • Aufbahrung im Abschiedsraum

Ansprechpartner:
Sebahaddin Akkuc
Mobil: 0176 / 65091277

Kontakt

Peter Höxter

Peter Höxter
Integrationsbeauftragter
Tel.: 05151 97-1200
E-Mail: peter.hoexter@sana.de