Borna | Zwenkau

Girls' Day und Boys' Day Berufsorientierung: Digital und klischeefrei

Berufsorientierung 4.0 – unter diesem Motto stehen der Girls' Day und der Boys' Day 2021. Die Aktionstage gegen Rollenklischees im Beruf finden bundesweit am 22. April statt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist auch die Berufs- und Studienorientierung derzeit eine Herausforderung. Umso wichtiger werden virtuelle Angebote: Die Sana Kiniken Leipziger Land reagieren darauf und richten die Aktionstage dieses Jahr online aus.

Es ist unglaublich wichtig, jungen Menschen in der aktuellen Lage Perspektiven aufzuzeigen. Auch im Hinblick auf die Berufsorientierung", sagt Cornelia Reichardt, Leiterin des Bildungszentrums der Sana Kliniken Leipziger Land. "Der Bedarf an Fachkräften wird von Jahr zu Jahr größer. Junge Menschen müssen ihre Potenziale nutzen, unabhängig vom Geschlecht. Deswegen bedarf es einer Berufs- und Studienorientierung frei von Geschlechterklischees." Aufgrund der andauernden Kontaktbeschränkungen und Hygienemaßnahmen ist es vor allem in den sozialen und pflegerischen Bereichen sowie in Gesundheitsberufen schwierig, Präsenzveranstaltungen durchzuführen.

Film auf YouTube bietet interessante Einblicke
Und dennoch zeigen Azubis zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau,  was sie während ihrer Ausbildung alles lernen oder wie sie arbeiten - und zwar digital auf YouTube. Ein Klicktipp für alle, die neugierig sind und Einblick in das Berufsbild bekommen wollen. Ergänzend dazu steht am 22.April in der Zeit von 12 bis 14 Uhr die Pflegedienstleiterin der Sana Kliniken Leipziger Land, Silke Lebus, für  alle Fragen zur Verfügung. Interesse können und dürfen unter der 03433 21-1020 gern anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Die Sana Kliniken Leipziger Land
In Borna und Zwenkau angesiedelt finden Menschen aus der Region eine hochwertige medizinische Akutversorgung und geriatrisch fachärztliche Behandlung. Derzeit verfügen die Kliniken über 500 Betten. In zwölf Fachkliniken und mehreren Instituten profitieren die Patientinnen und Patienten von kurzen Wegen, einer langjährigen Erfahrung, modernster Medizintechnik und einer Fächervielfalt, die der eines Schwerpunktversorgers gleichkommt. In den Kompetenzzentren arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten fächerübergreifend zusammen, um die gesundheitliche Gesamtsituation jedes Patienten zu erfassen und den bestmöglichen, maßgeschneiderten Behandlungsplan aufzustellen. Darüber hinaus bietet das Geriatriezentrum Zwenkau älteren Menschen mit Mehrfacherkrankungen eine auf ihre Lebenssituation zugeschnittene komplexe medizinische Versorgung.
 

Pressekontakt

Sana Kliniken Leipziger Land
Janet Schütze
Leitung Unternehmenskommunikation Region Sachsen
Tel:       +49 34 33 21 10 75
Mail:     janet.schuetze@sana.de