Borna

Frauenklinik freut sich über steigende Geburtenzahlen Bornas Neujahrsbaby 2021 heißt Loki Jens

Um 03:09 Uhr ist Bornas erstes Baby des Jahres 2021 zur Welt gekommen. Die Eltern Katja Schwarz und Justin Kremkow sind überglücklich.

Das Bornaer Neujahrsbaby kam am 01.01.2021 am frühen Morgen in der Frauenklinik zur Welt. Bei der Geburt wog  Loki 4.260 Gramm und war 56 Zentimeter groß. Auch das Team der Geburtshilfe um Oberärztin Dr. Claudia Rößner freut sich: Loki ist der Nachfolger von insgesamt 1.060 Babys, die im Jahr 2020 in Borna zur Welt kamen, 524 Mädchen und 536 Jungen. 

Professionelle Zusammenarbeit eines eingespielten Teams
Rößner bedankte sich für das große Engagement und die fachliche und einfühlsame Leistung bei den Kolleginnen und Kollegen: "Bei uns arbeitet ein eingespieltes Team aus Hebammen, Ärzten und Pflegekräften seit Jahren eng zusammen." Darüber hinaus garantieren die Kliniken der Anästhesiologie und Kinderheilkunde den Gebärenden jederzeit eine Rundum-Versorgung. 

Fertig renoviert: »Neustart« für den Kreißsaal
In den letzten Wochen wurde einer der drei Kreißsäle umfangreich renoviert und schafft eine angenehme Atmosphäre für junge Familien. Bei der Modernisierung hat die Klinik sich bewusst für helle Farben entschieden. Die Ausstattung ist auf das wesentliche konzentriert. Das Raumgefühl soll offen und willkommen sein. Den Müttern stehen verschiedene Methoden für eine individuelle Geburt zur Verfügung und bei Bedarf eine Geburtserleichterung durch Schmerzmedikation, Periduralanästhesie oder verschiedenste alternative Verfahren. 

Hand in Hand
Kommt ein Kind zu früh auf die Welt, braucht es eine besondere medizinische Betreuung, Schutz und Fürsorge. Am Perinatalzentrum der Sana Kliniken Leipziger Land stehen die medizintechnischen und personellen Ressourcen bereit, um Frühgeborene schnellst- und bestmöglich zu betreuen. Die Neugeborenenintensivstation ist Teil des Perinatalzentrums der Stufe II. Betreut werden können Kinder ab der 29. SSW und frühgeborene Zwillinge ab der 30. SSW. Darüber hinaus sind die Ärztinnen und Ärzte des Sana Klinikums nicht nur in Borna für die Kleinsten der Kleinen tätig. Seit Mitte 2015 kooperiert die Kinderklinik mit dem St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig und hat am dortigen Standort eine weitere Neugeborenenstation mit aufgebaut. 

Babyfreundliche Geburtsklinik
Geburtskliniken mit der Auszeichnung »Babyfreundliches Krankenhaus« verwirklichen die B.E.St.®-Kriterien, die auf den internationalen Vorgaben von WHO und UNICEF beruhen. »B.E.St.®« steht für 'Bindung', 'Entwicklung' und 'Stillen'. Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken unterstützen von Anfang an die Nähe und das erste Kennenlernen zwischen Eltern und Kind. Sie können rund um die Uhr mit Ihrem Neugeborenen zusammen sein. Von Beginn an sind auch Ihr Partner und Ihre anderen Kinder in die Pflege und Betreuung des neuen Familienmitglieds einbezogen. Wichtige Aspekte sind dabei u.a. Bindungsförderung, Stillen von Anfang an und 24-Stunden-Rooming-in.

Die Sana Kliniken Leipziger Land
In Borna und Zwenkau angesiedelt finden Menschen aus der Region eine hochwertige medizinische Akutversorgung und geriatrisch fachärztliche Behandlung. Derzeit verfügen die Kliniken über 500 Betten. In zwölf Fachkliniken und mehreren Instituten profitieren die Patientinnen und Patienten von kurzen Wegen, einer langjährigen Erfahrung, modernster Medizintechnik und einer Fächervielfalt, die der eines Schwerpunktversorgers gleichkommt. In den Kompetenzzentren arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten fächerübergreifend zusammen, um die gesundheitliche Gesamtsituation jedes Patienten zu erfassen und den bestmöglichen, maßgeschneiderten Behandlungsplan aufzustellen. Darüber hinaus bietet das Geriatriezentrum Zwenkau älteren Menschen mit Mehrfacherkrankungen eine auf ihre Lebenssituation zugeschnittene komplexe medizinische Versorgung.

 

Pressekontakt

Sana Kliniken Leipziger Land
Janet Schütze
Leitung Unternehmenskommunikation Region Sachsen
Tel:       +49 34 33 21 10 75
Mail:     janet.schuetze@sana.de