Ausbildung in der PflegePflegefachschule der Sana Kliniken Lübeck

Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Pflegefachkraft erlernen Sie in unserer Pflegefachschule alle notwendigen Kompetenzen zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen.

Wir vermitteln das Wissen dabei schrittweise kompetenzorientiert und mit viel Praxisnähe. Neben den formalen Anforderungen legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Herausbildung Ihrer Persönlichkeit, Ihres Verantwortungsbewusstseins sowie Ihrer Selbstständigkeit. Unser Ziel ist es, dass Sie bereits während der Ausbildung immer selbstständiger am Pflegeempfänger arbeiten können.

Als spätere Absolventinnen und Absolventen profitieren Sie damit nach der Ausbildung von einer größeren Bandbreite an praktischem Fachwissen und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in allen Versorgungsbereichen – und das mit einem EU-weit anerkannten hochqualifizierten Berufsabschluss.

Abwechslungsreichtum garantiertEntdecken Sie unsere Arbeitswelt

ihr Einstieg in die BerufsweltAusbildung an der Pflegefachschule der Sana Kliniken Lübeck

Inhalte der Ausbildung

Die Inhalte des theoretischen und praktischen Unterrichts an der Pflegefachschule orientieren sich an folgenden Kompetenzbereichen des  Pflegeberufegesetzes:

  • Pflegeprozesse und Pflegediagnostik in akuten und dauerhaften Pflegesituationen verantwortlich planen, organisieren,  gestalten, durchführen, steuern und evaluieren
  • Kommunikation und Beratung personen- und situationsbezogen gestalten
  • Intra- und interprofessionelles Handeln verantwortlich gestalten und mitgestalten
  • Das eigene Handeln auf der Grundlage von Gesetzen, Verordnungen und ethischen Leitlinien reflektieren und begründen
  • Das eigene Handeln auf der Grundlage von wissenschaftlichen Erkenntnissen und berufsethischen Werthaltungen und Einstellungen reflektieren und begründen

Die praktische Ausbildung findet in folgenden Bereichen statt:

  • Akutkrankenhaus
  • Ambulanter Pflegedienst
  • Stationäre Langzeitpflege
  • Pflege in der Kinder- und Jugendmedizin
  • Pädiatrie
  • Psychiatrische Pflege
  • Wunscheinsatzort

Chancen gebenSieben Gründe sich bei uns zu bewerben

Grund 1

Wir bieten Ihnen eine persönliche Ausbildungsbegleitung durch individuelle Lernförderung und -beratung, Feedback-Gesprächen und  Karriereplanung.

Grund 2

Durch unsere abwechslungsreiche praktische Ausbildung in verschiedenen Einrichtungen, zusätzlich zu den Einsätzen in den Sana Kliniken Lübeck, verbessern sich Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Grund 3

Im Rahmen der Ausbildung erleben Sie Lernsituationen auf der Grundlage einer modernen Erwachsenenpädagogik, die Sie fundiert auf die Praxis vorbereitet.

Grund 4

Über innovative Projekte erwerben Sie spezielle Kompetenzen, die Sie durch Zertifikate nachweisen können. 

Grund 5

Während eines dreitägigen Seminars zum Thema „Tod und Sterben“ werden Sie auf aktuelle Konzepte wie z. B. „Palliativpflege“ vorbereitet.

Grund 6

Außerdem haben Sie die Möglichkeit einen dualen Studiengang zum Bachelor of Arts in Nursing (B.A.) in Kooperation mit der Schwesternschaft Lübeck und der Steinbeis-Hochschule Berlin zu absolvieren.

Grund 7

Selbstverständlich erwartet Sie ein hochmotiviertes und hochqualifiziertes Schulteam.

Projekte, die Lust auf mehr machenAusgewählte Projekte aus dem Pflegedienst

Mentoring-Schüler-Programm

Aufbauend auf die Einführungswoche finden mehrere Termine zum Austausch zwischen den Schülern des 1. und 3. Ausbildungsjahres statt. Dieser Austausch soll zum einen die Zusammenarbeit fördern, zum anderen aber auch die Möglichkeiten zur Reflexion oder für Problemlösungen bieten.

Chancen nutzenSana + Ich

Ihre Vorteile im Überblick

  • Bezahlung nach TVöD ab dem ersten Jahr monatlich mind. 1.140 €
  • mind. 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Individuelle und aktive Mitgestaltung Ihrer Ausbildung im gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen
  • Teilzeitausbildung möglich (nur 6 Monate länger)
  • Mitarbeiter-Angebote zur Unterstützung eines gesunden Lebenstils
  • Unterstützung bei der Karriereplanung nach der Ausbildung
  • Prämie in Höhe von 400 € nach bestandenem Abschluss

Ihre Bewerbung

Voraussetzungen

  • mindestens einen mittleren Bildungsabschluss (MSA) oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulausbildung oder
  • einen Hauptschulabschluss (ESA) oder eine gleichwertige Schulbildung zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen mind. zweijährigen Ausbildung oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum / zur Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in oder Altenpfleger / -in
  • die gesundheitliche Eignung für den Beruf
  • Wünschenswert ist ein absolviertes Praktikum in einem Krankenhaus, einem Alten-/Pflegeheim oder einer Behinderteneinrichtung.
  • Idealerweise haben Sie ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst in einer der oben genannten Einrichtungen absolviert.

Interesse? Jetzt hier bewerben!

für das Ausbildungsjahr 2022 nutzen Sie ganz einfach die Kennziffer P-26 im Nachrichtenfeld