LeitbildDas abteilungsinterne Leitbild

"Der Respektvolle und wertschätzende Umgang mit dem Menschen ist die Grundlage unseres täglichen professionellen Handelns."

  • Wir halten uns an Absprachen und Vereinbarungen.
  • Wir verstehen uns als Dienstleister und pflegen mit unseren Kunden einen souveränen und freundlichen Umgang.
  • Wir erbringen unsere Leistungen zeitnah und fachkompetent, dem aktellen wissenschaftlichen Stand entsprechend und auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt.
  • Wir verbessern kontinuierlich unsere Arbeitsabläufe in Sinne des Qualitätsmanagements.
  • Die Sicherheit des Patienten steht für uns an oberster Stelle.
  • Wie richten unsere Qualitätsziele an der betrieblichen Zielsetzung aus.
  • Wie gehen respektvoll und wertschätzend miteinander um.
  • Wir arbeiten wirtschaftlich und umweltbewusst.
  • Wir kooperieren aktiv und offen mit unseren Partnern.
  • Wir stellen uns im Team den Herausforderungen der Zukunft.

Wir versorgen:

  • 8 Operationssäle in der zentralen Operationsabteilung
  • 4 Operationssäle im Dr.-Erich-Rebentisch-Zentrum
  • 2 Brachytherapiearbeitsplätze in der Strahlenklinik
  • 1 Operationssaal in der Abt. für Schwerverbrannte
  • 3 Urologisch-Endoskopische Operationssäle
  • Kreißsaal
  • CT
  • MRT
  • DSA
  • Schockraum
  • Aufwachabteilung im Zentralhaus mit 18 Stellplätzen
  • Aufwachabteilung Dr.-Erich-Rebentisch-Zentrum mit 9 Stellplätzen

in Frühdienst, Zwischendienst, Spätdienst und Bereitschaftsdienst

Zu unseren allgemeinen Aufgaben zählen Vorbereitung, Assistenz bei der Durchführung, Nachbereitung bei allen derzeit üblichen Narkoseformen und die postoperative Pflege bis zur Verlegung auf die Bettenstation.

Im Speziellen:

  • Vorbereitung der Operationssäle nach dem jeweiligen Standard
  • Vorbereitung und Überprüfung der erforderlichen Gerätschaften nach MPG
  • Vorbereitung und Betreuung der Patienten in den Einleitungsräumen
  • Narkoseeinleitung
  • Intraoperative Überwachung mit den jeweiligen Anästhesisten
  • Narkoseausleitung und Übergabe an den jeweiligen Aufwachraum
  • Nachbereitung der jeweiligen Operationssäle
  • Postoperative Überwachung und Pflege der Patienten bis zur Übergabe an die jeweiligen Bettenabteilung
  • Dokumentation im EDV-Anästhesieprogramm „NARKODATA“
  • Schmerzdienst in unserem Haus
  • Teilnahme am Reanimationsteam im Haus
  • Auffüllen und Überprüfen aller Narkosestellen und Stellplätze nach Standard
  • Routinemäßige Kontrollen aller Medikamente und Medikalprodukte
  • Einarbeiten und Begleiten von neuen Mitarbeitern, Fachweiterbildungsteilnehmer und Praktikanten
  • Mitwirken in den verschiedenen Arbeitsgruppen unseres Unternehmens

Wir haben neben regelmäßigen Teambesprechungen auch monatliche Fortbildungen mit pflegerischen und ärztlichen Themen.

Zusätzlich haben wir in unserer Abteilung einen Qualitätszirkel, der sich monatlich zusammenfindet, um Aufgabenstellungen der Leitungen zu erörtern und Lösungsvorschläge der Leitung zu unterbreiten.