Ethik in der Sana Klinik PegnitzLeitlinien unsers ethischen Handelns

Zentrale Handlungsanweisungen zu wichtigen ethischen Fragestellungen – entwickelt unter wissenschaftlicher Beratung von Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten unter Leitung des Bereichs Sana Qualitätsmedizin - stellen sicher, dass alle Sana Kliniken nach den gleichen hohen ethischen Grundsätzen verfahren.

Dazu gehören etwa:

  • Durchführung ethischer Fallbesprechungen
  • Anforderung psychosozialer Unterstützung
  • Umgang mit Tot- und Fehlgeburten unter und über der 12. Schwangerschaftswoche
  • Umgang mit Sterbenden: Berücksichtigung von Patientenverfügungen, Schaffung einer würdigen Atmosphäre des Abschiednehmens

Daneben gibt es in unserer Klinik folgende Angebote:

Der Hospizverein Bayreuth e.V. bietet in Kooperation mit der Klinik die Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen und deren Angehörigen, sowie der Trauerbegleitung durch Einzelgespräche und/oder die Trauergruppe an.