EssenEssen und Trinken gehört zur Genesung einfach dazu

Das Essen ist im Krankenhaus neben der medizinischen Betreuung ein wichtiger Faktor für die Genesung.

Durch die Kostformbestimmung des Klinikarztes und auf Basis Ihrer Unverträglichkeiten und Allergien wird Ihr persönliches Menü bei der Aufnahme im Sana-Klinikum festgelegt. Sie haben aber natürlich trotzdem die Möglichkeit auf der Menükarte Ihre Wünsche oder Abneigungen gegen bestimmte Lebensmittel zu hinterlegen und diese entweder direkt oder über die Station an unsere Küche weiterzugeben.

Menüwahl

Sie haben die Wahl zwischen mehreren Mittagsmenüs. Zum Frühstück und Abendessen besteht die Möglichkeit, Ihre Mahlzeit aus einem vielfältigen Angebot zu wählen. Sie können anhand des Speiseplans auswählen und sich für größere oder kleinere Mahlzeiten entscheiden. Ernährungsphysiologische Grundlagen werden in unserem Haus natürlich auch berücksichtigt.

Wir bieten täglich folgende Kostformen an:

  • Vollkost
  • Vegetarische Kost
  • Schonkost
  • Weiche Kost (speziell für Patienten mit Kau- und Schluckbeschwerden)
  • Cholesterinarme Kost
  • Cholesterinarme vegetarische Kost
  • Cholesterinarme Schonkost
  • Cholesterinarme weiche Kost (speziell für Patienten mit Kau- und Schluckbeschwerden)

Sollte allerdings aus medizinischen Gründen eine strenge Diät verordnet werden, ist das Angebot eingeschränkt. Selbstverständlich sorgen wir auch in diesem Fall für abwechslungsreiche und schmackhafte Alternativen unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche.