GeburtsmedizinWarum woanders entbinden?

In unseren drei wohnlich eingerichteten Entbindungsräumen werden Sie einfühlsam von einem erfahrenen Hebammen- und Ärzteteam betreut. Dabei verfolgen wir das Konzept einer ganzheitlichen, familienorientierten Geburtshilfe, in das Sie sich gerne mit Ihren individuellen Vorstellungen zu Ihrer persönlichen Geburtsgestaltung einbringen können. So gibt es beispielsweise keine festgelegte Gebärlage. Ihre Entbindungsposition können Sie frei wählen.

Modern und sicher

Unsere Gebärbetten sind so dimensioniert, dass Sie zusammen mit Ihrem Partner bequem darauf Platz finden. Eine Partnermassage zur Wehenerleichterung ist somit leicht möglich. Möglich ist zudem eine entspannte Entbindung in unserem ROMA-Rad oder in unserer Geburtswanne. Darüber hinaus stehen Ihnen eine Gebärmatte oder ein Gebärhocker für eine Geburt in entspannter Sitzposition in unseren neuen Räumlichkeiten zur Verfügung.

Ab sofortNeue Regelungen für den Bereich Geburtshilfe

 Ab sofort gelten folgende Regelungen für die Aufnahme von Schwangeren zur Entbindung: 

  • Kommt die Schwangere mit einer Begleitperson, darf diese die Frau bis zum Kreißsaal begleiten. Vor dem Kreißsaal entscheidet die Hebamme, ob es vertretbar ist dass die Begleitperson wartet. Die werdenden Eltern sind instruiert, dass die Begleitperson aufgrund bestehender Covidregeln des Hauses ggf. auf Anweisung des Personals das Haus wieder verlassen muss.
  • Erscheint eine Patientin alleine, sind die Mitarbeiter der DGS angehalten, die Patientin zu fragen, ob sie sich in der Lage fühlt, alleine bis zum Kreißsaal zu gehen. Sollte dies nicht der Fall sein, muss ggf. eine Hebamme oder die Kollegin der Bo4 die Frau abholen.
  • Covidpositive oder Patientinnen mit Verdacht auf Covid müssen über die ZNA aufgenommen werden.

Ab sofort gelten folgende für Besucher der Geburtshilfe  angepasste Besuchsregelungen:

  • Während Ihres stationären Aufenthaltes dürfen Sie ab sofort  nach der Geburt von einer festen Bezugsperson (z.B. Kindsvater) bereits ab dem ersten Tag nach der Entbindung besucht werden. Diese Besuchsperson hinterlegen wir bei Ihrer Aufnahme in unserem System.
  • Ihre Besucher müssen sich am Vortag eine Besuchszeit - telefonisch oder beim letzten Besuch für den Folgetag - von den Pflegemitarbeitern geben lassen.
  • Die Besuchszeit beträgt weiterhin 30 min/Tag.
  • Besucher füllen an der Information die „Covid-19-Risikocheckliste für Besucher“  aus. 
  • Halten Sie bitte ein Ausweis- Dokument (z.B. Personalausweis o.ä.) bereit, damit der Mitarbeiter an der Information prüfen kann, ob Sie der eingetragene Besucher sind.
  • Ihr Besucher muss sich vor Betreten des Patientenzimmers bei den Pflegemitarbeitern an der Stationskanzel anmelden.
  • Weiterhin gilt, dass sich nur ein Besucher im Patientenzimmer aufhalten darf (unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln).

Ab Juni 2021 gelten folgende Regelungen für die Belegung von Familienzimmern:

  • Das Angebot eines Familienzimmers  hängt von der Belegung der Station BO 4 ab und ist nicht immer umsetzbar.
  • Wenn ein Vater mit aufgenommen werden möchte, muss er bei Aufnahme -analog zur Aufnahme von stationären Patienten- einen COVID-19 Schnelltest sowie eine PCR erhalten. Bei negativem Schnelltest kann der Vater mit aufgenommen werden.
  • Wenn der Vater nachweisen kann, dass er vollständig gegen COVID-19 geimpft ist oder von einer COVID-19 Infektion genesen ist, muss bei der Aufnahmen nur ein Schnelltest durchgeführt werden. Als Nachweis muss entweder der Impfpass oder ein positiver PCR-Test vorgelegt werden, der älter als vier Wochen ist.
  • Während des stationären Aufenthaltes muss außerhalb des Patientenzimmers eine FFP 2 Maske getragen werden.

WICHTIGER HINWEISAbsage der Informationsabende / Geburtsanmeldung

Liebe werdende Eltern, 

aufgrund der aktuellen  potentiellen Gefährdung durch den Corona Virus haben wir uns entschlossen unsere Informationsabende bis auf weiteres abzusagen. 

Unsere Entscheidung orientiert sich an der Empfehlung des Bundesgesundheitsministers, zunächst auf die Durchführung öffentlicher Veranstaltungen zu verzichten.

Die Gesundheit aller Teilnehmer, Patienten und Mitarbeiter steht an erster Stelle.

Ebenfalls sind aus diesem Grund im Moment keine Geburtsanmeldungen in unserem Hause möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!  Bitte informieren Sie sich an dieser Stelle, wann die Termine wieder stattfinden werden.

 

Virtuelle Kreißsaal-Führung