Geburtshilflich-neonatologischer SchwerpunktSprechstunde

Sprechstunde zur Geburtsplanung

Bei Vorliegen einer Risikoschwangerschaft (z.B. Beckenendlage, Mehrlinge, Diabetes) wird Ihr Facharzt Sie zur Planung der Geburt und individuellen Besprechung des Risikoprofils zur Geburtsplanung in unsere Sprechstunde überweisen. Dort werden dann in einem ausführlichen Gespräch nach Ultraschall und eingehender Untersuchung mit dem verantwortlichen Oberarzt die Möglichkeiten der Entbindung erörtert. Bitte bringen Sie den Überweisungsschein Ihres behandelnden Gynäkologen mit.

Anmeldung unter Telefon 02191 13-8688

Akupunktursprechstunde

Die Akupunktur dient der Vorbereitung auf die Geburt Ihres Kindes. Man glaubt es kaum, aber das „Nadeln“ tut nicht weh. Im Gegenteil:damit lässt es sich herrlich entspannen. Ab der 36. Schwangerschaftswoche können Sie sich einmal pro Woche (mittwochs, um 14.00 Uhr, im Kreißsaal) akupunktieren lassen. Ein positiver Nebeneffekt: „ganz nebenbei“ lernen Sie so auch unser Kreißsaal-Team kennen.

Die Akupunktursprechstunde ist als Service unseres Hauses kostenfrei.

Anmeldung unter Telefon 02191 13-8688

Hebammensprechstunde

In der Hebammensprechstunde der Frauenklinik stehen Ihnen Hebammen zur Beantwortung von Fragen und bei Unsicherheiten, die Sie im Rahmen der üblichen Vorsorgeuntersuchungen nicht ansprechen möchten, zur Verfügung. In einem vertraulichen Gespräch können Probleme ohne Zeitdruck individuell besprochen werden. Bitte bringen Sie Ihren Mutterpass und die Versicherungskarte mit.

Anmeldung unter Tel.: 02191 13-8688