Medizinische SchwerpunkteUnser umfangreiches Leistungsspektrum

Die Klinik diagnostiziert und behandelt das gesamte Spektrum der Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich.

Hierzu gehören die Primärdiagnostik, die konservative und operative Akutversorgung von Notfällen, von gut- und bösartigen Tumoren des Kopf-Halsbereiches, akuten und chronischen Nasen- und Ohrerkrankung.

Die Audiologische Diagnostik, die Untersuchungen bei Schwindel sowie die Sonographie (A-Mode und B-Mode, Duplex Sonographie) der Halsweichteile und Halsgefäße ergänzen das diagnostische Spektrum.

Des Weiteren erfolgt die Behandlung von Stimm- und Sprachstörungen sowie allergologischen Erkrankungen.

Unser breites operatives Spektrum umfasst:

  • die Mandelentfernung
  • Begradigung der Nasenscheidewand
  • Korrektur der äußeren Nase
  • mikrochirurgische Mittelohroperationen zur Verbesserung des Hörvermögens und Sanierung chronischer Mittelohrentzündungen
  • die minimal-invasive Nasennebenhöhlenchirurgie sowie
  • die Chirurgie von gut- und bösartigen Tumoren inklusive plastischer Rekonstruktionen
  • die Traumatologie (Bruchverletzungen) im Kopf- und Halsbereich

Hierzu stehen uns modernste Techniken zur Verfügung, wie zum Beispiel die Radiofrequenzchirurgie (Coblation) bei der Mandelentfernung und die Laserchirurgie, die eine Kehlkopferhaltende Operation von Kehlkopftumoren erlaubt.

Bei Kindern können viele Eingriffe ambulant durchgeführt werden. Sollte dennoch die stationäre Aufnahme erforderlich sein, kann ein Elternteil mit aufgenommen werden, um so den stationären Aufenthalt zu erleichtern.

Zusätzlich bieten wir plastisch-rekonstruktive Operationen zur Korrektur von abstehenden oder deformierten Ohrmuscheln, äußeren Nasendeformitäten und nach Tumorresektionen im Gesicht an.