Medizinische SchwerpunktePsychologie / Kinderpsychotherapie

Kinder und Jugendliche mit Schwierigkeiten in der seelischen, sozialen oder kognitiven Entwicklung kommen nach dem ausführlichen Erstgespräch, meist mit ihren Eltern, zum Psychologen/zur Psychologin zur

  • psychologischen Diagnostik
  • sowie zur Beratung
  • und Psychotherapie

In der psychologischen Diagnostik werden, je nach individueller Fragestellung,

  • kognitive Fähigkeiten und der Entwicklungstand des Kindes
  • die Entwicklung der Persönlichkeit
  • sowie die familiären und sozialen Beziehungen untersucht.

In der psychologischen Beratung und der Psychotherapie stehen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Verhaltenstherapie, systemische Familientherapie sowie Neuropsychologie zur Verfügung.

Ein besonderes Anliegen ist auch die längerfristig angelegte Entwicklungsbegleitung von Familien mit entwicklungsverzögerten und -gestörten Kindern. Auf der Basis eines Konzeptes und dem Gedankengut einer integrativen Entwicklungsbegleitung können Familien zur Bewältigung wesentlicher Entwicklungsmeilensteine ihres Kindes (Kindergarteneintritt, Schuleintritt u.s.w.) auch wiederholt Gespräche angeboten werden.