Medizinische SchwerpunkteSchulter- und Ellbogenchirurgie

Der Schwerpunkt Schulter-/Ellenbogenchirurgie wird sowohl in klinisch praktischer als auch wissenschaftlicher Tätigkeit umfassend abgebildet. Alle Verletzungen und Erkrankungen des Schultergürtels und deren Folgezustände inklusive der Wiederherstellung bei degenerativen Veränderungen sind Gegenstand der klinischen konservativen und operativen Tätigkeit.

Grundlage des Behandlungsplanes ist eine ausführliche Untersuchung des Patienten mit Erfassung des bisherigen Krankheitsverlaufes und der Beschwerden. Sollten verschiedene Behandlungsalternativen bestehen, werden diese mit dem Patienten besprochen und anschließend die endgültige Therapie festgelegt.

Nichtoperative Therapie 

  • Erstellung individuell abgestimmter physiotherapeutischer Behandlungspläne
  • Individuelle Schmerz- und Mobilisationsbehandlung der Schultersteife 
  • Früh- und spätfunktionelle Nachbehandlung zur Integration in den Arbeitsprozess

Operative Therapie

Sollte eine Operation erforderlich sein um eine schmerzfreie Schulterfunktion wiederherzustellen wird die Operationsmethode sowie die erforderliche Nachbehandlung mit Ihnen besprochen werden.
 
In Abhängigkeit von der vorliegenden Verletzung/Erkrankung und Ihren Beschwerden werden folgende Eingriffe bei uns durchgeführt:

  • Risse der Rotatorenmanschette (Sehnenplatte um die Schulter):
    Arthroskopische oder offene Naht 
  • Erneuter Riss der Rotatorenmanschette nach Voroperation, große Risse die nicht durch Sehnennähte verschlossen werden können:
    Ersatz der defekten Sehne durch Verlagerung körpereigener Sehnen und Muskelanteile (M. latissimus, M. pectoralis). Verschluss und/oder Verstärkung des Sehnendefektes durch Sehnenersatzgewebe (Kollagenrepair patch), Spezielle Prothetik (z.B. Invers, CTA)
  • Arthoskopische und offene Versorgung von Verletzungen und Erkrankungen der langen Bizepssehne und des Bizepssehnenankers (SLAP-Läsionen)
  • Verkalkungen in der Rotatorenmanschette:
    Arthroskopische Resektion des Kalkdepots und gegebenenfalls Erweiterung des subacromialen Raumes
  • Engpasssyndrom (Impingement) mit Schmerzen beim Liegen auf der Schulter und beim Abspreizen des Armes:
    Arthroskopische Erweiterung des Gleitraumes für die Sehnenplatte
  • Arthrose des AC-Gelenkes (Akromioclaviculargelenk):
    Arthroskopische Resektion des Schultereckgelenkes
  • Arthrose des Schultergelenkes (Omarthrose):
    Ersatz des Schultergelenkes durch ein künstliches Gelenk
  • Endoprothetik bei Verletzungen, Verletzungsfolgen, Arthrose, Rheuma, Tumoren (Hemicap, Oberflächenersatz, Hemi- und Totalprothese, Inverse Prothese, Tumorersatzprothese)
  • Lockerung und Infektionen von Schulterprothesen:
    Wechsel der Prothese, evtl. ist eine Spezialprothese erforderlich
  • Bösartige Tumore des Schultergelenkes:
    Einbau von speziellen modularen Prothesen
  • Luxation (Auskugelung) der Schulter:
    Arthroskopische und offene Stabilisierung (z.B. Latarjet-OP)
    Vollständige Kapsel-Bandzerreißung am AC-Gelenk:
    Stabilisierung des Gelenkes durch Drähte und Platten, arthroskopische Techniken, Bandplastiken
  • Verschobene Knochenbrüche des Oberarmkopfes:
    Übungsstabile Verschraubung mit winkelstabilen Platten oder Nägeln
  • Trümmerfrakturen des Oberarmkopfes:
    Ersatz durch künstliche Gelenksanteile (Teil- oder Vollersatz des Gelenkes)
  • Knochenbrüche des Schlüsselbeines:
    Bei Verschiebung oder großen Trümmerzonen Einrichtung des Bruches und Stabilisierung mit einer speziellen winkelstabilen Platte oder einem dickeren Draht und verbandsfreier, funktioneller Nachbehandlung
  • Knorpelersatzoperationen (Mosaikplastik, Knorpeltransplantation (z.B. ACT))
  • Arthrolyse bei Schultersteife

Eingriffe am Ellenbogengelenk

  • Arthroskopie des Ellenbogengelenkes
  • Bandersatzoperationen am Ellenbogengelenk bei Instabilitäten
  • Bergung freier Gelenkkörper
  • Knorpeltransplantationen
  • Operationen bei Tennisellenbogen oder Golferellenbogen
  • Nervenengpasssyndrome (z.B. N. ulnaris)
  • Frakturbehandlung mit Schrauben, winkelstabilen Platten, Drähten, Prothese