Sana Kliniken Sommerfeld - Manuelle MedizinEinweisungsmodalitäten

Voraussetzung für die Klinikaufnahme ist die Verordnung von Krankenhausbehandlung durch den Arzt. Patienten mit einer privaten Krankenversicherung oder Zusatzversicherung benötigen außerdem eine Kostenübernahmeerklärung. Die Anmeldung erfolgt durch den Patienten persönlich oder durch die einweisende Praxis. In diesem Fall erhalten die Patienten umgehend eine Terminbestätigung per Post und ca. eine Woche vor der Aufnahme den genauen Termin mit allen organisatorischen Hinweisen. Die Anmeldung erfolgt durch den Patienten persönlich oder durch die einweisende Praxis. In diesem Fall erhalten die Patienten umgehend eine Terminbestätigung per Post und ca. eine Woche vor der Aufnahme den genauen Termin mit allen organisatorischen Hinweisen.

Falls eine erhöhte Dringlichkeit für die Aufnahme aus medizinischer oder sozialer Indikation (z. B. drohende Arbeitslosigkeit infolge langandauernder Arbeitsunfähigkeit) besteht, kann der einweisende Arzt mit uns einen vorzeitigen oder kurzfristigen Aufnahmetermin vereinbaren. Dazu ist jedoch eine persönliche Anmeldung durch den behandelnden Arzt erforderlich. Wir haben ein abgestuftes System der Aufnahmedringlichkeit entwickelt, durch das Sie eine zeitnahe Aufnahme Ihres Patienten entsprechend Ihrer konkreten Vorstellungen festlegen können.

Sollten Sie hierzu weiterführende Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Anmeldung für die stationäre Aufnahme.