Prof. Dr. Andreas M. Halder
Operative Orthopädie

Prof. Dr. Andreas M. Halder

Operative Orthopädie

Prof. Dr. Andreas M. Halder

Sana Kliniken Sommerfeld Klinik für Operative Orthopädie

Zu den großen Erfolgen der orthopädischen Chirurgie gehört der Ersatz verschlissener Gelenke. Die Klinik für Operative Orthopädie ist seit 30 Jahren auf den künstlichen Gelenkersatz spezialisiert. Mit über 3500 Implantationen pro Jahr sind wir heute das Zentrum für Gelenkersatz in Berlin und Brandenburg und zählen zu den führenden Kliniken Deutschlands.  Die hohe Behandlungsqualität des größten Endoprothetikzentrums Berlin/Brandenburgs ist mit einem EndoCert-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung bestätigt worden.

Wir führen vor allem den Ersatz des Hüft- und Kniegelenkes durch, aber auch des Schulter-, Ellenbogen- und Sprunggelenkes. Dabei nutzen wir modernste Technik, bei der computerassistiert ein OP-Roboter zum Einsatz kommt - hier erfahren Sie mehr zur Robotik. Im Falle der Lockerung oder des Verschleißes einer Gelenkprothese führen wir auch in schwierigsten Fällen eine Wechseloperation durch. Unsere Gelenkprothesen bestehen aus hochfesten und verschleißarmen Werkstoffen wie Titan und Keramik und gewährleisten eine dauerhafte, einwandfreie Funktion.

Zur umfassenden Versorgung verschlissener und verletzter Gelenke gehört das gesamte Spektrum von Operationen auf dem Wege der Gelenkspiegelung (Arthroskopie). Diese minimalinvasive Operationstechnik eignet sich ideal zur Behandlung von Sportverletzungen an Hüft-, Knie-, Schulter-, Ellenbogen- und Sprunggelenk. Dabei kann unter anderem der Meniskus geglättet, genäht oder der Bandapparat von Schulter- und Kniegelenk rekonstruiert werden.

Um vorzeitigem Verschleiss bei Fehlstellungen wie X- oder O-Beinen vorzubeugen, kann eine Achskorrektur an Ober- oder Unterschenkelknochen notwendig sein, die wir minimalinvasiv vornehmen.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer klinischen Arbeit ist die Fußchirurgie. Die Korrektur angeborener und erworbener Fehlstellungen erfolgt mittels modernster Verfahren und Implantaten.

Bei einem Knochenbruch, ist die Stabilisierung notwendig, um die Belastung und schnelle Rückkehr in den Alltag sicher zu stellen. Zum Einsatz kommen dabei modernste minimalinvasive Implantate, Platten, Schrauben und Nägel.

Neben Fachärzten für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Allgemeinchirurgie betreuen Sie kompetente Fachärzte für Innere Medizin, die Sie ganzheitlich während Ihres Klinikaufenthaltes behandeln. Auf unseren Stationen und in der Weiterbehandlung stehen Ihnen erfahrene Pflegekräfte und Therapeuten zur Seite.

Nach erfolgter Operation kann dann direkt im Anschluss vor Ort die Weiterbehandlung in der Klinik für Rehabilitation erfolgen. Einheitliche, fein abgestimmte Behandlungskonzepte ermöglichen eine umfassende Versorgung und eine kontinuierliche medizinische Behandlung unserer Patienten.

mehr lesen

Unsere Kompetenzen - Hand in HandWir stellen uns vor

slide

Kontakt

Chefarzt | Ärztlicher Direktor
Prof. Dr. Andreas M. Halder

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie,
Spezielle Orthopädische Chirurgie,
Rheumatologie, Sportmedizin

Chefarztsekretariat
Stefanie Gericke

Tel.: 033055 5-2201
Fax: 033055 5-2203
stefanie.gericke@sana-hu.de

content line background