Ismaning

Gründung der Sana Klinik Service GmbH Sana erweitert das Angebot für Einrichtungen im Gesundheitswesen

  • Komplettlösungen für den Leistungsbereich OP
  • Einsparpotenziale und hohe Patientensicherheit durch Vernetzung
  • Ralf Stähler und Thorsten Reichle übernehmen Geschäftsführung

Ismaning, 20. Mai 2019. Ob Arztpraxis, Medizinisches Versorgungszentrum oder Krankenhaus – die Anforderungen an Betrieb, Prozesse und Sicherheit steigen stetig. Im Fokus stehen dabei besonders die Medizintechnik und das Management des Instrumentenkreislaufs im OP. Die Sana Kliniken AG reagiert auf diese Entwicklung und hat mit der Sana Klinik Service GmbH ein Unternehmen gegründet, das ganzheitliche Lösungen für Einrichtungen im Gesundheitswesen anbietet.

Der Wettbewerb um Arbeitskräfte, die Digitalisierung und die Sicherstellung hoher Qualitätsanforderungen sind nur drei Bereiche, die Einrichtungen im Gesundheitswesen vor große Herausforderungen stellen. Hinzu kommen ein steigender Kostendruck und die enorme Komplexität gerade rund um den OP. Die Sana Kliniken AG sorgt als drittgrößte private Klinikgruppe in Deutschland mit ihren Dienstleistungstöchtern seit jeher für höchste Zuverlässigkeit im gesamten Spektrum der Medizinproduktebeschaffung, der Medizintechnik und dem Instrumentenmanagement.

Mit der Sana Klinik Service GmbH bietet das Unternehmen nun auch externen Partnern die Möglichkeit, von der langjährigen Erfahrung bei integrierten Gesundheitsleistungen zu profitieren. Im Fokus des neuen Beratungs- und Dienstleistungsangebots stehen dabei die Medizintechnik, der Instrumenteneinkauf sowie Waren- und Logistikprozesse.

„Durch die enge Zusammenarbeit der bereits bestehenden Tochterunternehmen kann  die Sana Klinik Service künftig sämtliche Dienstleistungen rund um den Kernprozess Medizin aus einer Hand anbieten“, so Thomas Lemke, Vorstandsvorsitzender der Sana Kliniken AG.  

Die Tochterunternehmen Sana Klinik Einkauf, das Handelshaus Roeser Medical, der Sterilgut-Dienstleister Sana Sterilgut Service, Sana-Medizintechnisches Servicezentrum und die Schnorrenberg Chirurgiemechanik sorgen dabei für breites Know-How und optimale Vernetzung zur besten Versorgung der Kunden. Das Spektrum reiche von der Bedarfsanalyse über die Planung von Umbau und Geräteausstattung bis hin zum Kauf und der Instandhaltung von Medizintechnik sowie die Versorgung mit Verbrauchsmaterialien, so Lemke.

Die Sana Klinik Service GmbH wird mit Thorsten Reichle und Ralf Stähler von zwei erfahrenen Experten aus dem Gesundheitswesen geleitet. Ralf  Stähler bleibt zugleich Geschäftsführer der Schnorrenberg Chirurgiemechanik GmbH, Thorsten Reichle verantwortet zukünftig neben der Sana-Medizintechnisches Servicezentrum GmbH auch die Sana Sterilgut Service GmbH als Geschäftsführer.  

Patrick Engelke | Leiter Stabsstelle Unternehmenskommunikation
T. (089) 678 204 340
E-Mail: patrick.engelke@sana.de | www.sana.de