Proben und Pipette

QualitätQualitätsmanagement

Ziele unseres Qualitätsmanagement-Systems sind zum einen die Sicherstellung einer hohen medizinischen und pflegerischen Versorgungsqualität der Patienten und zum anderen die Grundlagenbildung für einen qualitätsorientierten Unternehmenserfolg. Im Sinne des umfassenden Qualitätsansatzes integrieren wir die hinzukommenden gesetzlichen Anforderungen.

In diesem Sinne soll das System die Qualität unserer Abläufe im Krankenhaus absichern und zusätzlich einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess ermöglichen. Als Leitfaden hierzu dient uns das Rahmenwerk der DIN EN ISO 9001 und des Qualitätssiegels Geriatrie und unter Berücksichtigung der im Qualitätsmanagement der Geriatrie in Brandenburg ausgewiesenen Kriterien.

Das Sana Krankenhaus Gottesfriede Woltersdorf, Fachklinik für Innere Medizin und Geriatrie, ist seit dem 15. Juli 2015 erfolgreich nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert. Mit der Rezertifizierung erfolgte in diesem Jahr auch die Umstellung auf die DIN ISO 9001:2015. Gleichzeitig wurde dem Krankenhaus erneut das Qualitätssiegel Geriatrie Add On verliehen.

Das Zertifikat gilt für drei Jahre bis einschließlich Juli 2021. Bis zur nächsten Zertifizierung unterzieht sich das Krankenhaus jährlichen Überwachungsaudits, in denen die weitere Entwicklung des Qualitätsmanagementsystems überprüft wird.

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl. - Pflegewirtin (FH) Ch. Valentin

Dipl.-Pflegewirtin (FH) Ch. Valentin
Qualitätsmanagerin

Tel.: 03362 779-307
christine.valentin@sana.de