Forschung und Lehre

Sana Klinikum Lichtenberg als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Lerne uns im Praktischen Jahr (PJ) kennen!

Liebe Studierende,
wir begleiten euch in allen Abschnitten des Medizinstudiums, vom Pflegepraktikum über die Famulatur bis zum Praktischen Jahr (PJ). Wir möchten, dass ihr das Wissen aus dem Studium anwendet und vertieft, dass ihr praktische und wertvolle Erfahrungen sammeln könnt und uns bei unserem medizinischen Versorgungsauftrag unterstützt und eigenständig Verantwortung übernehmt. Ihr seid die Kolleg:innen von morgen.

Dein Praktisches Jahr bei uns:

  • Ein abwechslungsreiches Lern- und Arbeitsfeld
  • Teilnahme an sämtlichen Fortbildungen, Kongressen, Workshops des Klinikums ist möglich
  • wöchentliches interdisziplinäres Fortbildungsprogramm für Studenten mit
    Nahtkurs, Gipskurs, Notfalltraining
  • Rotationsmöglichkeiten innerhalb des Fachgebietes, in die Zentrale Notaufnahme sowie in die Funktionen z.B. Endoskopie, Kardiopulmonale Funktionsdiagnostik
  • Teilnahme an M&M Konferenzen und Tumorkonferenzen
  • Mitfahrt bei NEF-Einsätzen möglich
  • Zugang zur Sana Online Bibliothek, Web-Op und zu UpToDate während des PJ zum begleitenden Lernen
  • Intensive persönliche Betreuung durch die die Ärzte der Station sowie die PJ-Verantwortlichen jeder Klinik und Arbeit in interdisziplinären, aufgeschlossenen Teams
  • Strukturierte und zentrale Organisation des gesamten Praktischen Jahres
  • Verpflegungspauschale, Studientag, Einkleidung

In welchen Fachbereichen bieten wir PJ-Einsätze?

  • Chirurgie (Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie/Unfallchirurgie, Kinderchirurgie)
  • Innere Medizin (Gastroenterologie, Kardiologie, Geriatrie, Pulmologie, Diabetologie)
  • Gynäkologie (einschließlich Geburtshilfe und Brustzentrum)
  • Kinderheilkunde
  • Anästhesie und Intensivmedizin
  • Radiologie


Bewerbung

Bewerbung von einer deutschen Universität: PJ Portal der Charité

Unser PJ-Verantwortlicher

Prof. Dr. med. A.-C. Borges
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
030 5518-4149 (Mo - Mi)
adrian-constantin.borges@sana.de

 

Unsere Koordinatorin / PJ Beauftragte

Gabriele Miram
Referentin des Ärztlichen Direktors
Telefon: 030 5518-2623
gabriele.miram@sana.de 

Dein PJ in der Inneren Medizin I (Gastroenterologie, Pulmologie, Diabetologie)

Im Praktischen Jahr erlebst Du einen Einsatz auf der Normalstation und Dich erwartet als Herzstück der Klinik eine der modernsten und größten endoskopischen Diagnostikabteilung mit den neuesten Untersuchungsmethoden. Du betreust eigene Patienten unter Supervision der Chef-, Ober- und Stationsärzte und kannst auch in der internistischen Sonographie und Bronchoskopie hospitieren. Zwei Wochen rotierst Du in unsere Zentrale Notaufnahme und nimmst u.a. an Frühbesprechungen, Fachfortbildungen, Tumorkonferenzen, Röntgenbesprechungen und Diabetesberatungen teil. Wir führen regelmäßig ein bed-side Teaching am Patientenbett durch und auf Wunsch kannst Du auch auf der Palliativstation eingesetzt werden.

Unsere PJ-verantwortlichen Ärztinnen/Ärzte:
Klinik für Innere Medizin I SP Gastroenterologie, Pulmologie, Diabetologie
OA Dr. Winfried Huschner: 030 5518 4421, Winfried.Huschner@Sana.de

 

Dein PJ in der Inneren Medizin II (Kardiologie)

In der Kardiologie erfolgt Dein Einsatz auf einer der drei Stationen. Du hospitierst n der Ambulanz sowie in den Funktionsbereichen wie die Herzkatheter- und Elektrophysiologie-Labore. Du betreust eigene Patienten unter Supervision und wirst intensiv durch die Ärzte der zugeteilten Station betreut. Zwei Wochen rotierst Du in unsere Zentrale Notaufnahme und nimmst u.a. an Frühbesprechungen, Fachfortbildungen und Röntgenbesprechungen teil. Das Team der Kardiologie heißt Dich herzlich willkommen.

Unsere PJ-verantwortlichen Ärztinnen/Ärzte:
Klinik für Innere Medizin II SP Kardiologie
OA Dr. Jan Paul Rudolph: ( 030 5518 4107, JanPaul.Rudolph@Sana.de

 

Dein PJ in der Inneren Medizin III (Geriatrie)

Im Praktischen Jahr vermitteln wir Dir in unserer Klinik Kenntnisse aus vielen großen medizinischen Fachbereichen wie Kardiologie, Gastroenterologie, Orthopädie, Unfallchirurgie und Neurologie unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Erkrankungen im höheren Lebensalter. Du lernst Diagnostikverfahren in der Geriatrie, die Besonderheiten der Medikamentengabe und -interaktionen und der geriatrischen Syndrome und Krankheitsfolgen im Alter kennen. Du betreust eigene Patienten unter enger Arzt-Supervision von der Aufnahme bis zur Entlassung – ein Vorteil der Geriatrie ist hier ein längerer und komplexer Aufenthalt der Patienten im Klinikum.

Unsere PJ-verantwortlichen Ärztinnen/Ärzte:
Klinik für Innere Medizin III SP Geriatrie
Herr OA Christian Wolko: 030  5518 4190, Christian.Wolko@Sana.de

 

Dein PJ in der Chirurgie

Im chirurgischen Tertial Deines Praktischen Jahres vertiefst Du Deine Kenntnisse zu allgemein-, viszeral- und unfallchirurgischen Krankheitsbildern und Therapiemöglichkeiten klinisch. Du erlebst ein intensives Teaching mit Stationsärzten am Patientenbett, tägliche Stationsvisiten, Früh- und interdisziplinäre Röntgenbesprechungen sowie wöchentliche Tumorkonferenzen. Du wirst natürlich als Assistenz im OP eingesetzt und lernst dabei moderne Op-Techniken mit laparoendoskopischen Operationsverfahren und robotischer Chirurgie kennen. Weiterhin arbeitest Du auf den Stationen, begleitest unterschiedliche chirurgischen Sprechstunden und erlebst damit die ganze Breite des Faches ambulant, stationär und im OP. Das Tertial verbringst Du gesplittet in der Allgemein- und Viszeralchirurgie und in der Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie. Es besteht auch die Möglichkeit, in die Kinderchirurgie hinein zu schnuppern. Zwei Wochen chirurgische Rettungsstelle planen wir für Dich ebenfalls ein. Fortbildungen zu chirurgischen Themen finden zusätzlich zu der PJ-Fortbildung wöchentlich statt.

Unsere PJ-verantwortlichen Ärztinnen/Ärzte:
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
OÄ Ira Klink: 030 5518 4471, Ira.Klink@Sana.de

Klinik für Orthopädie Unfall- Hand- und Wiederherstellungschirurgie
OA Richard Lehnert: 030 5518 4108, Richard.Lehnert@Sana.de

 

Dein PJ in der Kinder- und Jugendmedizin

Im Tertial Pädiatrie lernst Du das gesamte Spektrum der Allgemeinpädiatrie mit allen seinen Schwerpunkten, außer der Onkologie, kennen. Durch einen Rotationsplan erlebst Du Einsätze auf den Normalstationen, der Neonatologie und in der Rettungsstelle. Hospitieren kannst Du in verschiedenen ambulanten Sprechstunden wie z.B. Diabetes mellitus, Pneumologie/Mukoviszidose und Nephrologie. Du nimmst an den Teambesprechungen und Röntgendemonstrationen teil und hast Zugang zu allen fachspezifischen Fortbildungsangeboten. Zum Ende probt der Chefarzt eine Examensprüfung mit Dir.

Unsere PJ-verantwortlichen Ärztinnen/Ärzte:
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
LtdOA Dr. Thomas Stöhring: ( 030 5518 5061, Thomas.Stoehring@Sana.de

Dein PJ in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Während Deines PJ Tertials lernst Du alle Bereiche der Frauenheilkunde kennen; in der Gynäkologie erlernst Du gynäkologische Untersuchungen inklusive Sonographien und assistierst bei vielseitigen gynäkologischen Operationen. Du nimmst an unseren Onkologischen-, Dysplasie- und Urogynäkologie-Sprechstunden teil. Wenn Du in die Geburtshilfe rotierst, bist Du natürlich in unserem Kreißsaal bei den Geburten dabei, ob spontan oder beim Kaiserschnitt. Auch die Mitbetreuung der präpartalen Patientinnen auf der Station, in der Schwangerenberatung und in der Ultraschallsprechstunde gehört dazu. In unserem Brustzentrum lernst Du die Diagnostik und Behandlung von gut und bösartigen Brusterkrankungen kennen und assistierst bei onkologischen, onkoplastischen und anderen Brustoperationen. Regelmäßige Fach-Fortbildungen, interdisziplinäre Tumorkonferenzen, Röntgenbesprechungen und PJ Fortbildungen werden Deinen Kenntnis- und Fähigkeitsgewinn abrunden.

Unsere PJ-verantwortlichen Ärztinnen/Ärzte:
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Dr. Christin Henkel: 030 5518 4168, Christin.Henkel@Sana.de

 

 

Dein PJ in der Anästhesie und Intensivmedizin

Unsere Klinik bietet einen abwechslungsreichen Rahmen für Dein Praktisches Jahr: 10.000 Narkosen pro Jahr, eine interdisziplinäre Intensivstation mit 20 Betten, eine Intermediate Care sowie die Besetzung von Notfalleinsatzfahrzeugen stehen für Dich offen. Unsere PJ-Student*innen sind für 8 Wochen im intensivmedizinischen Bereich eingesetzt und für weitere 8 Wochen im OP. Wir bieten wöchentliche Fortbildungen an und sind sehr daran interessiert, Dich voll ins Team zu integrieren.

Unsere PJ-verantwortlichen Ärztinnen/Ärzte:
Klinik für Anaesthesiologie und Intensivmedizin
OA Dr. Julian Fischer: 030 5518 4441, Julian.Fischer@Sana.de

 

Dein PJ in der Radiologie

In fast jedem Fach benötigst Du Kenntnisse in der bildgebenden Diagnostik. Somit ist ein Tertial in der Radiologie gut investierte Zeit, selbst wenn Du letztlich keine Weiterbildung in diesem Fach anstreben wirst. Wir vermitteln Kenntnisse in allen bildgebenden Verfahren, einschließlich praktischer Arbeit im Ultraschall. Die Teilnahme an interdisziplinären Röntgenbesprechungen und Tumorkonferenzen weitet den Horizont. Für klassisches Röntgen, CT, MRT, Ultraschall, Durchleuchtung und die Mammographie werden Indikationen, technische Durchführung und natürlich gemeinsame Befundung im Rotationsverfahren vermittelt. Im vollständig digitalisierten Befundungsprozess sind bei uns bereits die ersten Module künstlicher Intelligenz im Einsatz. Willkommen in der Zukunft!

Unsere PJ-verantwortlichen Ärztinnen/Ärzte:
Institut für Radiologie
LtdOA Dr. Christopher Nauck: 030 5518 2615, Christopher.Nauck@Sana.de