Medizinische SchwerpunkteChirurgie der Bauchwand

Die Operation von Leisten-, Bauchwand- und Bauchwandnarbenbrüchen gehört ebenfalls zum Leistungsspektrum der Klinik. Dabei werden insbesondere bei Rezidivbrüchen (wiederkehrende Brüche) und bei Patienten, die durch ihren Beruf körperlichen Belastungen ausgesetzt sind, Verfahren angewendet, die mit der Einlage von sich partiell auflösenden Kunststoffnetzen einhergehen. Dadurch ist eine hohe Sicherheit gegenüber dem Auftreten neuer Brüche gegeben.

Bei großen Brüchen der Bauchwand und Narbenbrüchen wird mittels einer minimal-invasiven, äußerst effektiven Operationstechnik eine Kunststoff-Folie an die Innenseite der Bauchdecken angepasst, die einen sicheren Bruchverschluss ermöglicht. Dies stellt für Patienten, die oft einen langen Leidensweg mit immer wiederkehrenden Brüchen hinter sich haben, eine sehr gute Lösung dar.