Unser TeamWir sind für Sie da

Chefarzt

Dr. Jens-Peter Scharf

Dr. Jens-Peter Scharf
Gynäkologische Onkologie

Tel.: 030 5518-2411
Fax: 030 5518-2408
jens-peter.scharf@sana-kl.de

Werdegang

Chefarzt Dr. med. Jens-Peter Scharf absolvierte sein Medizinstudium an der Humboldt- Universität Berlin. Seine Promotion erlangte Dr. Scharf im Jahr 1999 an der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

Viele Jahre war er dann als Oberarzt im Vivantes Klinikum Berlin Hellersdorf und zuletzt als leitender Oberarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Helios Klinikum Berlin-Buch unter Leitung von Prof. Dr. med. M. Untch tätig. Er ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe mit der Zusatzbezeichnung gynäkologische Onkologie. Die Schwerpunkte seiner klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit liegen in den Bereichen der minimalinvasiven gynäkologischen Chirurgie und der gynäkologischen Onkologie.

Er ist Mitglied mehrerer wissenschaftlicher Fachgesellschaften.

In seiner Lehrtätigkeit im Rahmen der AGE – Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie e .V. der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V. – widmet er sich vor allem der Ausbildung des endoskopischen Nachwuchses. Hier ist er seit Jahren Referent und Tutor. Sein Expertenwissen bringt er auch als Mitglied der Projektgruppe Ovar im Tumorzentrum Berlin ein.

Leitender Oberarzt / Leiter Beckenbodenzentrum

Dr. Thomas Fink

Dr. Thomas Fink
Gynäkologische Onkologie
Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin | AGUB III
Tel.: 030 5518-2411
Fax: 030 5518-2408
thomas.fink@sana-kl.de

Werdegang

Dr. med. Thomas Fink ist leitender Oberarzt der Gynäkologie und Leiter des Beckenbodenzentrums. Er absolvierte sein Medizinstudium an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main. Studienaufenthalte führten ihn auch nach Kolumbien und Venezuela, wo er klinisch in der Gynäkologie und Kinderheilkunde tätig war.

Nach der Anerkennung zum Facharzt für Frauenheilkunde und  Geburtshilfe, war Dr. Fink als Leitender Oberarzt am Scivias Krankenhaus Sankt Josef in Rüdesheim tätig  sowie zuletzt als Leiter des Fachbereichs Urogynäkologie  am St. Josefs-Hospital in Wiesbaden. Neben Zusatzbezeichnungen in Akupunktur und Notfallmedizin, verfügt er über die Schwerpunktbezeichnungen  gynäkologische Onkologie sowie  spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin. Die Schwerpunkte seiner klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit liegen insbesondere in der gynäkologischen Onkologie und Urogynäkologie.  Leidenschaftlich widmet er sich dem Aufbau eines Kompetenz-Beckenbodenzentrums, bei dem die Behandlung der  Harninkontinenz und des Senkungsleiden der Frau im Mittelpunkt stehen. Der hiermit oft verbundenen Einschränkung an Lebensqualität entgegenzutreten und durch interdisziplinäre Therapien zu unterstützen, ist nur eines der erklärten Ziele.

Dr. Fink ist zugleich Mitglied wissenschaftlicher Fachgesellschaften, engagiert sich vielfältig als Referent  und besitzt die Zertifizierung nach AGUB III.

Oberärztin

image

Dr. Aline Burdack
Tel.: 030 5518-4271
Fax: 030 5518-2408
aline.burdack@sana-kl.de

Oberärztin

image

Dr. Maja Vorwerk
AGUB I
Tel.: 030 5518-4475
Fax: 030 5518-2408
maja.vorwerk@sana-kl.de

Oberärztin

image

Dr. Tina Jeske
Leiterin Dysplasiesprechstunde
Tel.: 030 5518-4410
Fax: 030 5518-2408
tina.jeske@sana-kl.de

Fachärzt:innen

  • Dr. Saskia Schmidt
  • Mohamad Kelany
  • Dr. Christin Henkel
  • Dr. Katrin Mordhorst

Assistenzärzt:innen

  • Moa Appelt
  • Katharina Aschauer
  • Dr. medic Karola Biro
  • Dr. Laura Burmeister
  • Dr. Tamara Casteleyn
  • Dr. Stefanie Gitsham
  • Dr. Maria Hardt
  • Dr. Nora Horn
  • Juliane Jürgens
  • Maria Kaltwasser
  • Patrick Pauwels
  • Julia Raff
  • Antonia Reschen
  • Maria Riedel
  • Dr. Ulrike Roth
  • Maja Schorkowitz
  • Lena Sparke
  • Maximilian Stern

Stationen

  • Station 4A: Allgemeine Gynäkologie
    (Erkrankungen des Ovar, Endometrium, Geschlechtsorgane, Lasertherapie, Beckenbodenzentrum, Endoskopie)
    Telefon: 030 5518-2446

Sekretariat

  • Petra Klemmer
    Telefon: 030 5518-2411 | Fax 030 5518-2408
  • Elke Piepjunge
    Telefon: 030 5518-2465 | Fax 030 5518-2400