Ärztliche WeiterbildungKinderchirurgie

In der Klinik für Kinderchirurgie besteht derzeit die Möglichkeit, die Weiterbildung zum „Facharzt für Kinderchirurgie“ im zeitlichen Umfang von 48 Monaten (24 Monate Basisweiterbildung, 24 Monate Facharztkompetenz) unter Leitung des Chefarztes, Herrn Dr. Marcel Noatnick, zu absolvieren.

Durch die enge Verzahnung zur Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Sana Klinikum Lichtenberg mit den Schwerpunkten Kinderrettungsstelle, Intensivtherapie und Neonatologie können zusätzlich 12 Monate Weiterbildung Pädiatrie im eigenen Haus ermöglicht werden.

Im Medizinzentrum am Sana Klinikum Lichtenberg ist die Praxis für Kinderchirurgie etabliert, die sich der Behandlung  von chirurgisch kranken Kindern annimmt. Folgerichtig besteht eine enge Vernetzung zur stationären Kinderchirurgie des Klinikums.

Das Profil der Klinik für Kinderchirurgie umfasst neben der allgemeinen Kinderchirurgie schwerpunktmäßig die Neugeborenenchirurgie, die Kindertraumatologie, die plastische Chirurgie und die die Kinderurologie.  Hervorzuheben ist dabei die Diagnostik und Therapie der komplexen Blasenfunktionstörungen.  Die Möglichkeit der kompletten urologischen Diagnostik und Therapie sind durch moderne minimalinvasive, endourologische Verfahren und rekonstruktive Eingriffe an den Nieren und an den  ableitenden Harnwegen  etabliert worden.

Die Klinik für Kinderchirurgie des Sana Klinikums Lichtenberg verfügt über 10 Betten, die in die Örtlichkeiten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin integriert sind. Daher können unsere chirurgischen Patienten ggf. auf der Intensivstation der Pädiatrie weiter betreut werden.
Die Kinderchirurgie zeichnet sich durch ein hohes Maß an Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen aus.  Geradezu notwendig  ist die Kooperation mit der Abteilung für Neonatologie und der Kinderanästhesie.

Ein reger Austausch besteht auch mit der Klinik für Orthopädie, Unfall-, Hand-, und Wiederherstellungschirurgie. So werden Behandlungskonzepte mit den Kollegen dieser Klinik, auch im Rahmen der entsprechenden Facharztweiterbildung abgesprochen und miteinander abgestimmt.

Insgesamt sind im kinderchirurgischen Bereich 3 Fachärzte und 1 Assistenzärztin in Weiterbildung tätig. Durch diese personelle Konstellation ist eine sehr direkte, außerordentlich enge und somit auch praxisnahe Weiterbildung auf allen Ebenen (Station

Alle Informationen zur Ärztlichen Weiterbildung