SelbsthilfegruppenHernien-Selbsthilfe Deutschland e. V. Gruppe Hagen

Ansprechpartnerin:
Simone Siegfried
Tel: 01 52 25 46 75 15
Mail: shg.hernie@gmail.com

Angebote, Aktivitäten, Ziele:

Die Gruppe richtet sich an Betroffene von Eingeweidebrüchen: Leistenbrüche, Bauchdeckenbrüche, Narbenbrüche, Nabelbrüche, Zwerchfellbrüche, parastomale Hernien.

Die Gruppe bietet:

  • Informations- und Erfahrungsaustausch unter Betroffenen
  • bessere Bewältigungsmöglichkeiten der eigenen Erkrankung mit Hilfe von anderen Betroffenen
  • Information über eigenverantwortliches Verhalten im Umgang mit der Erkrankung und mit Ärzten
  • psychosoziale Entlastung, z. B. bei chronischen Schmerzen
  • Vermeidung von Isolation bei gesundheitlichen Beschwerden
  • Verbreitung des Wissens über Hernien und deren möglichst sichere Versorgung in de Öffentlichkeit
  • Organisation von Fachvorträgen, z. B. von Ärzten und Physiotherapeuten, sowie Workshops
  • Teilnahme an Patienteninformationsveranstaltungen in Kliniken.

Treffpunkt:

jeder 2. Dienstag im Monat ab 18 Uhr in der Begegnungsstätte des Paritätischen, Bahnhofstr. 41, 58095 Hagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.