Medizinische SchwerpunkteUnser umfangreiches Leistungsspektrum

Unser ergotherapeutisches Behandlungsprogramm:

  • Training motorisch-funktioneller Fähigkeiten, eventuell mit technischen Hilfsmitteln (Grob- und Feinmotorik, Gleichgewichtsfunktionen, Muskelkraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Belastbarkeit) in Zusammenarbeit mit der Physiotherapie
  • Erhaltung bzw. Rückgewinnung kognitiver und neuropsychologischer Fähigkeiten (Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit, logisches Denken, Orientierung zu Raum/Zeit/ Person)
  • Training alltäglicher Handlungsfähigkeiten (Waschen, Anziehen, Essen usw.)
  • Verbesserung und Stabilisierung psychisch funktioneller Fähigkeiten (Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität, Selbstvertrauen, Realitätsbewusstsein) und Abbau von Depressionen, Aggressionen, Gereiztheit und Angstzuständen in Zusammenarbeit mit dem psychologischen Dienst
  • Verbesserung und Stabilisierung psychisch funktioneller Fähigkeiten (Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität, Selbstvertrauen, Realitätsbewusstsein) und Abbau von Depressionen, Aggressionen, Gereiztheit und Angstzuständen in Zusammenarbeit mit dem psychologischen Dienst

Diese Behandlungen werden nach folgenden Konzepten durchgeführt:

  • motorisch-funktionelle und sensomotorisch-perzeptive Übungen nach Bobath
  • kognitiv-therapeutische Behandlung nach Stengel
  • kognitiv-therapeutische Übung in Anlehnung nach Perfetti
  • sensomotorisch-perzeptive Behandlung in Anlehnung an Affolter

Weitere Leistungen:

  • Basale Stimulation
  • Thermische Anwendungen
  • Selbsthilfetraining (Activity of Daily Living)
  • Rückenschule nach Brügger
  • Hilfsmittelberatung

Die Therapien erfolgen überwiegend als Einzelbehandlung und werden durch Gruppentherapien (kognitive Gruppe, Handwerk- und Kochgruppe) ergänzt.