Medizinische SchwerpunkteUnser umfangreiches Leistungsspektrum

Diagnostik

  • spezialisierte endoskopische Diagnostik mit Entnahme von Gewebeproben
  • endoskopischer Ultraschall
  • Kapselendoskopie
  • rektaler Ultraschall
  • abdominale Sonographie mit und ohne Kontrastmittel
  • Computer- und kernspintomographische Untersuchung des Brust- und Bauchraumes
  • nuklearmedizinische Diagnostik
  • pathologische Auswertung vor Ort
  • diagnostische Laparoskopie

Therapie

  • endoskopische Entfernung von Frühkarzinomen
  • endoskopischer Passageerhalt (z.B. palliativer Metallstent)
  • offene und minimalinvasive Darmresektion
  • chirurgische Entfernung von Lungen- und Lebermetastasen
  • radiologische Metastasenbehandlung mittel Mikrowellentherapie
  • ambulante und stationäre Chemotherapie
  • ambulante und stationäre Strahlentherapie
  • ambulante und stationäre spezielle Schmerztherapie
  • psychoonkologische Betreuung
  • Ernährungsberatung, -therapie

Interdisziplinäres Tumorboard / Anmeldung

Jeder Patient wird vor jedem Therapiebeginn, insbesondere vor jeder chirurgischen Therapie im Rahmen der wöchentlich stattfindenden interdisziplinären Tumorkonferenz ausführlich diskutiert und eine individuelle Therapiestrategie nach den aktuellen internationalen Leitlinien erarbeitet. Die abgestimmte Therapie wird in einem Tumorkonferenzprotokoll festgehalten. Jeder Patient wird im Verlauf seiner Tumorerkrankung in festgelegten Abständen erneut vorgestellt und der Therapieerfolg überprüft. Während jeder interdisziplinären Tumorkonferenz sind Vertreter der einzelnen Fachdisziplinen anwesend, sodaß eine maximale Fachkompetenz garantiert ist. Der Beschluß zur weiteren Therapiefestlegung ist für alle Konferenzteilnehmer bindend. Die Teilnahme von Hausärzten und zuweisenden Kollegen an der Tumorkonferenz ist ausdrücklich erwünscht.

Anmeldung zur Tumorkonferenz