Was ist Darmkrebs?Mögliche Ursachen der Erkrankung

Äußere Einflüsse wie beispielsweise Tabakrauch, die ultravioletten Strahlen der Sonne, radioaktive Strahlung, bestimmte Schimmelpilze auf Lebensmitteln, Fehlernährung, einige Virusinfektionen oder manche Chemikalien können zum Auslösen einer Krebserkrankung beitragen, aber nicht allein dafür verantwortlich gemacht werden.Wesentlich für die Schädlichkeit krebsfördernder Einflüsse ist auch die Dauer deren Einwirkens. 

Zusammen mit der Abnahme der Reparaturfähigkeit des menschlichen Organismus im Alter ist dies einer der Gründe dafür, dass Krebserkrankungen bei älteren Menschen wesentlich häufiger auftreten als bei jüngeren. Auch an Darmkrebs erkranken Menschen eher in der zweiten Lebenshälfte oder sogar meist erst im hohen Alter. Bei jüngeren Patienten spielt möglicherweise eine vererbte Anlage eine Rolle.