Medizinische SchwerpunkteTherapie

Großer Wert wird in der Klinik für Neurologie auf eine umfassende und intensive Therapie gelegt. Neben der notwendigen medikamentösen Therapie wird der intensiven physikalischen und Bewegungstherapie sowie Ergotherapie besondere Bedeutung zugeordnet. Die geschieht in enger Kooperation mit dem Institut für therapeutische Medizin der Kliniken Leipziger Land.

Ein engagiertes Team aus Ärzten, Pflegepersonal, Physio- und Ergotherapeuten, Sprach- und Schlucktherapeuten, Psychologen sowie Sozialdienstmitarbeitern setzt sich dafür ein, jedem Patienten eine individuell angepasste und intensive Behandlung zu bieten. Ziel ist es, die durch die neurologischen Erkrankungen hervorgerufenen Beschwerden bzw. Störungsbilder möglichst vollständig zu lindern und den Patienten damit so rasch wie möglich wider zu weiterer Selbständigkeit zu verhelfen. Mit Patientenselbsthilfeorganisationen wird eine enge Zusammenarbeit gepflegt bzw. deren Aufbau in den Standorten der Region gefördert.

Von großer Bedeutung für einen erfolgreichen Behandlungsprozess ist die enge Zusammenarbeit zwischen den Berufsgruppen der Klinik sowie mit den Kliniken und Instituten des Krankenhauses.