Onkologisches ZentrumPalliativmedizin

Patienten, die an einer nicht heilbaren Erkrankung leiden, haben mit dem Fortschreiten der Erkrankung häufig unter Schmerzen, Atemnot und anderen Symptomen (z.B. Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schwäche und Müdigkeit) zu leiden. Damit einher geht oftmals eine Beeinträchtigung der Lebensqualität. Ängste vor der Zukunft betreffen nicht nur die Patienten selbst, sondern oftmals auch Familie und Freunde.

Das Anliegen unseres multiprofessionellen Teams- bestehend aus speziell ausgebildeten Ärzten, Pflegenden, Psychologen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten sowie Sozialarbeitern- ist eine akutmedizinische Behandlung, die sich an den Bedürfnissen des Einzelnen orientiert. Unser Therapieansatz betont die Wiederherstellung und Erhaltung einer individuell bestmöglichen Lebensqualität bis zum Lebensende.

Unser Ziel ist es, die Patienten ausgestattet mit den entsprechenden Hilfsmitteln und allen notwendigen Informationen zurück in ihre gewohnte Umgebung zu entlassen.

Ansprechpartnerin

Antje Harzbecker

Antje Harzbecker
Fachärztin für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin