Krankenbesuch

Für Besucher & AngehörigeGut zu wissen

Liebe Besucherinnen und Besucher, 
liebe Patientinnen und Patienten, 

ab sofort gelten folgende Besuchsregelungen:

  1. Täglich dürfen zwei Besucher (auch gleichzeitig) den Patienten besuchen, die besuchenden Personen können täglich wechseln.
  2. Besucher müssen einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf oder einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. 
  3. Das Tragen einer FFP2-Maske beim Betreten des Krankenhauses ist Pflicht. Sie haben Ihre Maske vergessen? Sie können eine FFP2-Maske bei uns für 1 Euro kaufen.
  4. Patienten, die zur ambulanten Sprechstunde eingeplant sind, müssen einen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen (nicht älter als 24h) und weiterhin eine FFP2-Maske tragen. 
  5. Im Allgemeinen sind Begleitpersonen zu vermeiden. Sofern erforderlich (u. a. bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren) müssen sie einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.
  6. Besuche bei positiv bestätigten COVID-19 Patienten sind nicht gestattet. 
  7. Das Verlassen des Zimmers ist während des Besuchs untersagt. Es ist darauf zu achten, dass vor Betreten oder nach Verlassen des Zimmers eine hygienische Händedesinfektion durchgeführt wird.

Liebe Besucherinnen und Besucher, wir bitten Sie weiterhin um Verständnis, dass in allen Krankenhäusern nach wie vor strengere Hygieneregeln herrschen, als im Alltag. Darum bitten wir Sie im Namen unserer Patientinnen und Patienten, die Besuche auf ein Mindestmaß zu reduzieren.