Radevormwald

Auch unter neuem Namen verlässlicher Partner der Patienten und in der Region Radevormwald ist jetzt offiziell Sana Krankenhaus Radevormwald

Das Krankenhaus Radevormwald hat auf dem Weg in den Sana Verbund einen weiteren Schritt vollzogen. Mit dem heutigen Tag trägt das Krankenhaus den neuen Namen „Sana Krankenhaus Radevormwald gGmbH“. Die dafür notwendige Eintragung in das Handelsregister-Verzeichnis wurde erfolgreich umgesetzt.

„Der neue Name und das neue Logo werden den künftigen Weg des Krankenhauses prägen“, sagte Geschäftsführer Oliver Bredel anlässlich der Umbenennung. Nach seinen Worten werde das Krankenhaus mit allen Mitarbeitern auch in Zukunft ein kompetenter und verlässlicher Partner für Patienten und deren Angehörige sein und weiter um deren Vertrauen werben.

Erstmals präsentiert sich das Krankenhaus Radevormwald unter Sana Flagge am 3. Juli 2012 der Öffentlichkeit. Im Rahmen einer interdisziplinären Patientenveranstaltung werden Mediziner des Hauses ab 18 Uhr Patienten, Angehörige und Interessierte über die Diagnostik und Therapie der Osteoporose informieren. Veranstaltungsort ist das Bürgerhaus Radevormwald (Schlossmacherstraße 4-5). Gleich im Anschluss lädt Moderator und Ärztlicher Direktor Dr. Reinhold Hikl Interessierte zu einer offenen Podiumsdiskussion rund um das Leistungsspektrum des Sana Krankenhauses Radevormwald ein. Frei nach dem Motto „Mit gewohnt hoher Qualität in die Zukunft“ möchten die Chefärzte und die Pflegedienstleitung sowie die neue Geschäftsführung mit der Bevölkerung in Radevormwald und Umgebung fern des Klinikalltags in den Dialog um ihr Krankenhaus treten.

Pressekontakt
Susanne Heintzmann
T. (089) 678204-340 oder -334
Mobil 0172 97 49 300
Mailto: susanne.heintzmann@sana.de
www.sana.de