Dr. Hamidreza Mahoozi ist Experte bei der Behandlung von Lungenkrebs

Thoraxchirurgie

Dr. Hamidreza Mahoozi, FEBTS, FCCP

Thoraxchirurgie

Dr. Hamidreza Mahoozi, FEBTS, FCCP

Klinikum ElmshornThoraxchirurgie

Herzlich willkommen auf den Seiten der Klinischen Abteilung für Thoraxchirurgie am Regio Klinikum Elmshorn.

Unser Expertenteam behandelt sämtliche gutartigen und bösartigen Erkrankungen der Lungen (Lungenkrebs), des Mittelfells, der zentralen Atemwege und der Brustwand – stets individuell abgestimmt auf den Patienten.

Den Schwerpunkt legen wir dabei auf modernste minimalinvasive Methoden, wie beispielsweise die sogenannte „Schlüsselloch-Chirurgie", zur Brustkorb-, Atemwegs- und Mittelfellraumspiegelung bei der Behandlung fortgeschrittener Tumore.

Welche Krankheiten behandeln unsere Thoraxchirurgen?

Nachfolgend sind einige Beispiele für Erkrankungen aufgeführt, die in der Klinik für Thoraxchirurgie behandelt werden:

In der Klinik für Thoraxchirurgie am Regio Klinikum Elmshorn setzen wir die modernsten Methoden zur Behandlung der o.g. Erkrankungen ein. Die Eingriffe werden häufig in Schlüssellochtechnik (Videoassistierte Thorakoskopie, kurz VATS) durch einen nur 2-3 cm großen Hauteinschnitt durchgeführt. Durch sogenannte Uniportale (=eine einzige Pforte) VATS (U-VATS) werden selbst komplizierte und sehr fortgeschrittene Fälle behandelt.

Diese minimalinvasive Methode hat viele Vorteile. Im Vergleich zur offenen Operation bleiben kleinere, weniger auffällige Narben zurück. Neben dem kosmetischen Aspekt sind die Patienten im Vergleich zur offenen Operation schneller wieder fit, verspüren deutlich weniger Schmerzen und können eher wieder nach Hause entlassen werden.

mehr lesen
content line background

Kontakt

Chefarzt
Dr. Hamidreza Mahoozi

Facharzt für Thoraxchirurgie
Facharzt für Allgemeinchirurgie
Fellow of the European Board of Thoracic Surgery (FEBTS)
Fellow of the American College of Chest Physician (FCCP)

hamid-reza.mahoozi@sana.de

 

Chefarztsekretariat
Kathrin Wittschen

Tel.:   04121 798-151 
Fax:   04121 798-527 
kathrin.wittschen@sana.de