PJPraktisches Jahr

  • Betreuung stationärer Patienten unter Anleitung (klinische Untersuchung, diagnostisches Vorgehen, Therapieplan, Dokumentation)
  • Klinische Lehrvisiten und Fallseminare
  • Einführung in die neurologische Zusatzdiagnostik (EEG, EMG, evozierte Potentiale, Neurographie, Dopplersonographie)
  • Klinische Fortbildung
  • Teilnahme an der täglichen neurologisch-radiologischen Konferenz
  • Teilnahme an regionalen/überregionalen Fortbildungen