Medizinische SchwerpunkteGastroenterologie

Auf der gastroenterologischen Station werden Patienten mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Bauchspeicheldrüse, der Leber und der Gallenwege behandelt. Darüber hinaus liegen auf dieser Station Patienten mit gutartigen und bösartigen Neubildungen sowie Erkrankungen der lymphatischen und blutbildenden Organe.

So werden hier unter anderem folgende Erkrankungen festgestellt und behandelt:

  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre
  • Akute und chronische Schädigungen der Leber
  • Infektiöse Lebererentzündungen

Unsere Schmerzpatienten werden hier auf eine wissenschaftlich begründete Schmerztherapie eingestellt.

Die Säulen der Diagnostik von Erkrankungen des Verdauungsapparates sind folgende:

  • Erhebung der Krankheitsgeschichte und die klinische Untersuchung
  • Ultraschalluntersuchungen des Bauches und der Gefäße
  • endoskopische Untersuchungen in unserer Funktionsabteilung (Magen- und Darmspiegelungen, Gallenwegsdarstellungen)
  • endoskopische Therapien
  • radiologische Untersuchungen in der Röntgenpraxis (Fr. Dr. Plümer)