Alexander Matthes ist neuer Direktor am Sana Klinikum Lichtenberg

Seit dem 1. November 2023 ist Alexander Matthes neuer Klinikdirektor am Sana Klinikum Lichtenberg. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin war der gebürtige Berliner bei verschiedenen Beratungsunternehmen der Gesundheitsbranche tätig.

Seit vier Jahren ist Alexander Matthes (34) bei Sana beschäftigt. Anfangs verantwortlich für den Bereich Kosten- und Leistungsrechnung im Konzerncontrolling der Sana Kliniken AG, wechselte er im Juni 2020 als Verwaltungsleiter in das Sana Klinikum Lichtenberg. In dieser Funktion unterstützte er die Geschäftsführung maßgeblich im operativen Tagesgeschäft.

Künftig wird das Thema Ambulantisierung, unter anderem in den Bereichen des ambulanten OPs und der hochmodernen Endoskopie, einen Schwerpunkt seiner Arbeit als Klinikdirektor bilden. Hier gibt es signifikante Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Akteuren im Markt, bei denen es in den nächsten Jahren operativ noch erhebliche Potentiale zu heben gilt.

Alexander Matthes bestätigt: „Das operative Geschäft liegt mir sehr und diese Arbeit macht mir viel Spaß. Ich werde mich in Lichtenberg weiterhin intensiv der operativen Umsetzung strategierelevanter Themen, wie der Ambulantisierung und Digitalisierung - auch abseits des aktuell bestimmenden Themas Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) – widmen.“
„Wir freuen uns sehr, dass wir Alexander Matthes als erfahrenen Manager für die Funktion des Klinikdirektors Lichtenberg gewinnen konnten. Er bringt vielfältige Kompetenzen und Erfahrungen, sowohl in Bezug auf die medizinischen als auch die ökonomischen Aspekte des Krankenhauswesens mit.“, ergänzt Cluster Geschäftsführer Michael Kabiersch.