Medizinische SchwerpunkteOperative Therapien

Im Sana Beckenbodenzentrum Lichtenberg geht es um die Diagnostik und Erhebung des urogynäkologischen und neurourologischen Status und konservative Therapien sowie bestimmte operative, minimal-invasive Therapien zur Behandlung von Beckenbodenschwäche, Harninkontinenz (Grad I-IV) und Senkungsleiden (Gebärmutter-, Blasen- oder Darmsenkung).

Operative Therapien (Fokus: Gebärmutter erhaltend)

  • Senkungsoperationen (wie z. B. Kolporrhaphien,sakrospinale Fixation, laparoskopische Pexien am Os sacrum etc., Netz-Interpositionen)
  • Operationen bei Harninkontinenz (z. B. spannungsfreie Bänder, Burch-Kolposuspension, Bulkamid)
  • Botox-Injektionen in die Harnblase bei Drang
  • Fistelbehandlung
  • Sakrale Neuromodulation
  • Schließmuskelrekonstruktion
  • Schließmuskelschonende Analfisteloperationen