Medizinische SchwerpunktePsychologie

Diplom-Psychologen und Sozialpädagogen ergänzen die medizinische Behandlung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Bei gegebener Indikation führen wir therapeutische Interventionen und Therapien durch und vermitteln Entspannungstechniken wie autogenes Training. Einen breiten Raum nehmen Elterngespräche und Beratungen ein.

Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Psychosomatische Beschwerden
  • Neurologische Erkrankungen, Epilepsie
  • Migräne, Kopfschmerz
  • Diabetes mellitus
  • Endokrinologische Erkrankungen
  • Essstörungen, Adipositas
  • Entwicklungsauffälligkeiten und -störungen
  • Verhaltensstörungen
  • Traumatisierte und brandverletzte Kinder
  • Psychische Auffälligkeiten, Ängste, Depressionen

Die klinische Arbeit wird durch gezielte heilpädagogische Betreuung, spieltherapeutische Angebote und sensomotorisch-integrative Behandlungen unterstützt. Spezielle Förder- und Beschäftigungsangebote erleichtern die Eingewöhnung in den Krankenhausalltag, vermitteln positive Erlebnisse und lenken die kleinen Patienten von Trennung und Krankheit ab.