Medizinische SchwerpunkteZentrum für Anästhesiologie

Die Aufgaben der Anästhesie beginnen bereits vor der Operation mit der Untersuchung, dem Gespräch und der Aufklärung des Patienten über das für ihn geeignete Narkoseverfahren. Bei vielen Operationen besteht die Möglichkeit, mithilfe der Regionalanästhesie nur die betroffene Körperregion durch die gezielte Blockade einzelner Nerven zu betäuben. Das Bewusstsein bleibt dabei erhalten. Pro Jahr führen wir mehr als 4.000 Regionalanästhesien durch. Ob Vollnarkose, Regionalanästhesie oder die Kombination beider Verfahren: In jedem Fall wenden wir die sichersten und verträglichsten Medikamente und Verfahren an, die der Medizin heute zur Verfügung stehen.

Einen kurzen Überblick über die wichtigsten Narkoseverfahren und was Patienten dabei erwartet finden Sie hier:
Experteninterview Dr. Mohl: "Was erwartet mich bei einer Narkose?"

Kontinuierliche Weiterentwicklung

Durch die kontinuierliche Erweiterung der technischen Ausstattung und ständige Weiterbildung der Mitarbeiter kann im Sana Klinikum Biberach seit vielen Jahren das gesamte Spektrum der modernen Anästhesie angeboten werden. Dadurch ist die Narkose zu einer sehr sicheren ärztlichen Maßnahme geworden, selbst bei schwersten Erkrankungen oder bei hoch betagten Patienten.