Lungenerkrankungen Beatmungsmedizin

Führen chronische Atemwegserkrankungen dauerhaft zu einer deutlichen Einschränkung der Atempumpenfunktion, kann neben einer Sauerstofflangzeittherapie auch die Versorgung mit einer nicht-invasiven Beatmung notwendig werden. Für Patienten mit chronischem respiratorischem Versagen stehen in Kooperation mit der Klinik für Anästhesiologie im Haus entsprechende Betten für die Einleitung einer Heimbeatmung zur Verfügung.