image

Frauenarztpraxis MarkkleebergKrebsvorsorge

Werden Krebserkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt, bestehen oftmals gute bis sehr gute Heilungsaussichten. Die gesetzlichen Krankenkassen bieten ein umfangreiches Programm zur Krebsfrüherkennung an. Die Teilnahme an diesen Untersuchungen ist für die gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland kostenfrei.

  • Ab dem 20. Lebensjahr: Jährlicher Abstrich vom Muttermund zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs (bei Frauen mit hormoneller Verhütung auch früher) sowie die Tastuntersuchung der Genitale
  • Bis zum 25. Lebensjahr: Chlamydienscreening für alle sexuell aktiven Frauen
  • Ab dem 30. Lebensjahr: Zusätzlich jährliche Tastuntersuchung zur Brustkrebs-Früherkennung
  • Ab dem 50. Lebensjahr: alle zwei Jahre Mammographie zur Brustkrebs-Früherkennung
  • Ab dem 50. Lebensjahr: jährliche Stuhluntersuchung zur Darmkrebs-Früherkennung (ab dem 55 Lebensjahr: alle zwei Jahre)oder Darmspiegelung alle 10 Jahre

Bei der Krebsvorsorge kooperieren wir eng mit dem zertifizierten Onkologischen Zentrum am Sana Klinikum Borna.