EEG Aufzeichnung

Sana Kliniken Leipziger LandNeuromedizinisches Zentrum

Das Interdisziplinäre Neuromedizinische Zentrum Leipziger Land ist charakterisiert durch eine enge Kooperation der Klinik für Neurologie mit überregionaler Stroke Unit (Schlaganfallstation), des Interdiziplinären Wirbelsäulenzentrums und Neurotraumatologie, des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie/Neuroadiologie, der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (Neuropädiatrie) sowie der Klinik für HNO-Heilkunde. In diesem Zentrum werden fachübergreifend sämtliche neurologischen Erkrankungen, also des Gehirns und Rückenmarks, der Nerven und Muskeln, der versorgenden Gefäße und umgebenden Hirn- und Rückenmarkshäute, der Schädelbasis und der Wirbelsäule behandelt.

Ein multidisziplinäres Team der genannten Fachgebiete arbeitet Hand in Hand mit dem Ziel, Patienten aller Altersgruppen  eine umfassende, wohnortnahe neuromedizinische Versorgung auf höchstem Niveau zu bieten – von der Diagnostik über die Therapie bis hin zur Nachsorge. Dies betrifft insbesondere auch die Behandlung von Notfällen (in 24 Stunden-Bereitschaft) wie Schlaganfällen, Gehirnblutungen, epileptischen Anfällen und plötzlichen Lähmungen durch z. B. Bandscheibenvorfälle, um lange Transportwege zu vermeiden und eine schnelle Behandlung sicher zu stellen. Dabei besteht eine bewährte Zusammenarbeit mit den örtlichen Rettungsdiensten und unserem Zentrum für Notfall- und Akutmedizin (ZNA). Die Betreuung lebensbedrohlich neurolgisch Erkrankter erfolgt durch zwei Fachärzte für Neurologie/Neurointensivmedizin mit den Medizinern der Intensivmedizin.

    mehr lesen

    Wichtige Telefonnummern

    • Sekretariat: 03433 21-2444
    • 24h-Hotline: 03433 21-1888
    content line background