Harninkontinenz

Leistungsspektrum Harninkontinenz

In enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Gynäkologie und Geburts-
hilfe bieten wir Untersuchungen, Beratungen, medikamentöse und operative Therapie der Harninkontinenz an. Vor der Indikationsstellung zur jeweiligen Therapieart bei Harninkontinenz ist eine individuelle Diagnostik von großer Bedeutung.

Zum operativen Spektrum unserer Klinik bei Inkontinenzbehandlung gehören:

  • Bandeinlage zur Stabilisierung der Harnröhre bei Frauen und Männern
  • Scheidenbefestigung am Kreuz laparoskopisch und offen (Colposacropexie)
  • Implantation eines künstlichen Harnblasenschließmuskels (Sphinkter) bei männlicher Harninkontinenz

Kontakt

Dr. med. Laura Hoppe

Chefärztin Klinik für Urologie
Fachärztin für Urologie
Zusatzbezeichnungen Medikamentöse Tumortherapie, Palliativmedizin

Katrin Kral und Madlen Schulze

Sekretariat
Tel.: (03573) 75-2501
Fax: (03573) 75-2502
E-Mail:  uro@klinikum-niederlausitz.de