Bad Wildbad

Sana baut überregionales Leistungsspektrum weiter aus Erweiterung des Portfolios um ambulante Rheumatologie

Dr. med. Gerd Haller

Das Medizinische Versorgungszentrum Sana Bad Wildbad (MVZ) erweitert das Behandlungsangebot um die ambulante Rheumatologie mit Rheumaspezialist Dr. med. Gerd Haller. Damit baut Sana das Zentrum für Rheumatologie mit überregionalem Einzugsgebiet am Standort Bad Wildbad weiter aus.

 Je früher Erkrankungen entdeckt werden, umso schneller und besser können diese behandelt werden. Diese trifft auch bei Rheuma zu. Umso früher Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat sowie rheumatische Entzündungen an inneren Organen erkannt werden, desto effektiver können diese rheumatischen Erkrankungen behandelt werden.

„Die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten in der Behandlung unserer rheumatischen Erkrankungen haben sich in den letzten Jahren fulminant verbessert“, erklärt Dr. Haller. So sind stationäre Behandlungen häufig nicht mehr notwendig. Hätten Haus- oder Fachärzte den Verdacht auf eine rheumatische Erkrankung, können diese häufig ambulant abgeklärt werden und medikamentöse oder physikalische Therapien schnell eingeleitet werden. „Dieser medizinischen Entwicklung in der modernen Rheumatologie folgend, haben wir uns entschlossen das ambulante Behandlungsangebot für rheumatische Erkrankungen zu erweitern“, so der Chefarzt der stationären Rheumatologie.

„Wir sehen den Ausbau der ambulanten Rheumatologie als ideale Ergänzung zur stationären Behandlung“, äußert sich Dr. Haller, der ambulante als auch stationäre Rheumapatienten betreut. Einen weiteren Vorteil bei Sana in Bad Wildbad sieht der ausgewiesene Rheumaspezialist in der engen interdisziplinären Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Fachabteilungen im Haus. Gerade bei rheumatischen Erkrankungen ist häufig eine fachübergreifende Behandlung durch Rheumatologen, Orthopäden und Schmerztherapeuten medizinisch sinnvoll. Dies kann bei Sana in Bad Wildbad in idealer Weise erfolgen.

Dr. med. Gerd Haller ist Facharzt für Innere Medizin, Rheumatologie, Notfallmedizin, Chirotherapie und langjähriger Mitarbeiter bei den Sana Kliniken Bad Wildbad. Begonnen hat er als Internist in Weiterbildung zum Rheumatologen, wurde dann Oberarzt und ist seit 2017 Chefarzt der stationären Rheumatologie.

Moritz Tzschenscher, M.Sc.
Referent der Unternehmenskommunikation, Pressesprecher

Sana-Kliniken Bad Wildbad
König-Karl-Straße 5
75323 Bad Wildbad
Telefon            07081 179-0
E-Mail              moritz.tzschenscher@sana.de