Zahlen & FaktenSana Kliniken Landkreis Biberach

Chronik

  • Gründung Bezirkskrankenhaus Laupheim: 12.11.1876
  • Gründung Bezirkskrankenhaus Riedlingen: 01.01.1880
  • Gründung Bezirkskrankenhaus Biberach: 05.11.1907
  • Gemeinsame Verwaltung der Bezirkskrankenhäuser Biberach, Laupheim, Ochsenhausen: 1938
  • Übernahme Bezirkskrankenhaus Riedlingen: 1973
  • Gründung Kliniken Landkreis Biberach GmbH: 01.01.2002
  • Übernahme Sana: 11.02.2013
  • Schließung Sana Klinik Riedlingen: 01.07.2020
  • Umzug in den Klinikneubau: 11.09.2021

Gesellschafter

  • Sana Kliniken AG: 74,9 %
  • Landkreis Biberach: 25,1 %

Klinikleitung

  • Geschäftsführer: Beate Jörißen
  • Kaufmännischer Leiter/Prokurist: Timo Ganter
  • Verwaltungsdirektor Sana Klinik Laupheim: Fabian Bunzel
  • Ärztlicher Direktor: Dr. Ulrich Mohl
  • Pflegedirektorin: Ursula Röder

Leistungsspektrum

  • 14 Fachbereiche
  • Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) 
  • Zentren & Spezialabteilungen: Alterstraumazentrum, Brustzentrum, Chest Pain Unit, Darmzentrum, Zertifiziertes Endoprothetikzentrum, Geburtszentrum, Regionale Stroke Unit, Regionales Traumazentrum, Zentrum für Anästhesiologie, Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie, Zertifizierte Kontinenzberatungsstellen

    Sana Klinikum Landkreis Biberach
    Marie-Curie-Straße 4
    88400 Biberach

    Sana Klinik Laupheim
    Bronner Straße 34
    88471 Laupheim

    Patienten und Verweildauer
  • Stationäre Patienten: ca. 22.000 pro Jahr
  • Ambulante Patienten: ca. 45.000 pro Jahr
  • Durchschnittliche Verweildauer: 5,5 Tage

Mitarbeiter

  • Sana Klinikum Landkreis Biberach: 981 Mitarbeiter
  • Sana Klinik Laupheim: 123 Mitarbeiter
  • Sana MVZ Landkreis Biberach GmbH: 34 Mitarbeiter

Ausbildung bei der Sana Kliniken Landkreis Biberach GmbH

  • Pflegefachmann/Pflegefachfrau: 30 Ausbildungsplätze
  • Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen: 1 Ausbildungsplatz
  • Medizinische/r Fachangestellte/r: 1 Ausbildungsplatz
  • Operationstechnische/r Assistent/in: 2 Ausbildungsplätze
  • Medizinische/r-technische/r Radiologieassistent/in: 1 Ausbildungsplatz in Kooperation mit der MTA-Schule Kempten
  • Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in: 6 Ausbildungsplätze
  • Freiwilliges Soziales Jahr bzw. Bundesfreiwilligendienst: 18 Plätze