Stuttgart

Zum 1. März 2017 übernimmt die 31-jährige Blerta Muqaku die Verantwortung als neue Pflegedienstleiterin für die Bereiche der Pflege- & Funktionsdienste des Krankenhauses vom Roten Kreuz Bad Cannstatt. Blerta Muqaku übernimmt die Pflegedienstleitung

Mit der neuen Pflegedienstleiterin wird die größte Berufsgruppe im Krankenhaus professionell weitergeführt. Ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin begann Blerta Muqaku vor elf Jahren in Singen am Hohentwiel. Anschließend sammelte die aus einer Medizinerfamilie stammende Pflegedienstleiterin mehrere Jahre Berufserfahrung in der Pflege. Schon früh qualifizierte sich Frau Muqaku weiter und absolvierte das Studium Pflegemanagement und Pflegewissenschaften an der Hochschule Esslingen.

Weitere Kompetenzen im Bereich des Pflegemanagements erlangte sie als kommissarische Stationsleitung einer onkologischen Station im Klinikum Lüdenscheid und als Assistentin der Pflegedirektion in Calw. Seit 2015 studiert Blerta Muqaku nebenberuflich Personalentwicklung an der Technischen Universität in Kaiserslautern.

Zuletzt übernahm sie die Zuständigkeit für zwei Kliniken der Sana Kliniken AG als Pflegedienstleitung in den Bereichen Rehabilitation, Innere Medizin, Rheumatologie und Orthopädie in Bad Wildbad. Hier gefallen ihr insbesondere das interne Netzwerk und die professionelle Zusammenarbeit unter den Pflegedienstleitungen.

Die Geschäftsführung des Krankenhauses vom Roten Kreuz heißt Frau Muqaku als neue Leiterin für die Pflege- & Funktionsdienste herzlich willkommen und freut sich auf eine erfolgreiche gemeinsame Zusammenarbeit.

Pressekontakt:
Krankenhaus vom Roten Kreuz Bad Cannstatt GmbH
Badstr. 35-37, 70372 Stuttgart
i.A. Nina Ziegler
Beauftragte für Marketing & PR
Tel.: +49 711 5533 1245
Nina.Ziegler@Sana

Pressekontakt