image
Ambulanzen
Ambulanzen

Anmeldung ambulante Aufnahme Ermächtigungsambulanz

Als Versicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung führt Sie der Weg vom Hausarzt über den niedergelassenen Pneumologen (Lungenfacharzt) zur weiteren ambulanten diagnostischen Abklärung in die Ermächtungsambulanz von Herrn Prof. Dr. med. Martin Hetzel ins Krankenhaus vom Roten Kreuz Bad Cannstatt.

Ermächtigungsambulanz - mehr Informationen

Bitte beachten Sie, dass die Inanspruchnahme der ambulanten Sprechstunde ausschließlich über eine Überweisung Ihres niedergelassenen Pneumologen (Lungenfacharzt) in die Ermächtigungsambulanz von Herrn Prof. Dr. med. Martin Hetzel erfolgen kann. Daher bitten wir Sie, zum vereinbarten Termin den notwendigen Überweisungsschein sowie Ihre Gesundheitskarte (Versichertenkarte) mitzubringen.

Sofern vorhanden, bringen Sie auch gerne ihre Vorbefunde sowie Röntgen-, CT- und MRT- Aufnahmen mit.

Privatambulanz

In der Privatambulanz werden privatversicherte Patienten oder Selbstzahler ambulant durch den Ärztlichen Direktor und Chefarzt des Krankenhauses, Herr Prof. Dr. med. Martin Hetzel, behandelt. Über die Kontaktaufnahme mit dem Sekretariat können Sie jederzeit einen Termin zur ambulanten Privatsprechstunde vereinbaren.

Privatambulanz - mehr Informationen

Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung (ASV)

Im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung bei Tumoren der Lunge und des Thorax werden Sie durch ein festes interdisziplinäres ASV-Team aus Fachärzten des Krankenhauses, des medizinischen Versorgungszentrums und unserer Kooperationspartner betreut.

ASV - mehr Informationen

Die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) umfasst die Diagnostik und Behandlung komplexer Krankheiten mit einem besonderen Krankheitsverlauf, die je nach Krankheit eine spezielle Qualifikation, interdisziplinäre Zusammenarbeit und besondere Ausstattungen erfordern.  Dadurch garantieren wir unseren Patienten eine ganzheitliche, verlässliche und konstant hohe Behandlungsqualität bei zugleich geringerem Aufwand für die Koordination und Terminierung der Arztbesuche.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Überweisungsschein von Ihrem behandelnden Haus- oder Facharzt
  • Für Patienten aus dem stationären Bereich des Krankenhauses vom Roten Kreuz besteht keine Überweisungserfordernis

Beim Erstkontakt mit der ASV erhalten Sie allgemeine Informationen über diese Versorgungsform sowie die Zusammensetzung und das Leistungsspektrum des behandelnden interdisziplinären Teams. Die Behandlungsdauer durch das ASV-Team hängt von der Art der Erkrankung und der Therapie ab. Nach
zwei Quartalen ist eine erneute Überweisung erforderlich und möglich, sofern die Voraussetzungen des besonderen Krankheitsverlaufs weiterhin gegeben sind.

 

Ihre Vorteile:

  • Schnelle und hochspezialisierte fachärztliche Versorgung
  • Ein zentraler Ansprechpartner innerhalb des ASV-Teams
  • Persönliche Beratung jederzeit
  • Zeitnahe Planung und Organisation aller erforderlichen Behandlungsschritte durch das ASV-Team
  • Angebot zusätzlicher spezieller Verfahren bei definierten Fragestellungen
  • Berücksichtigung Ihrer individuellen Bedürfnisse bei Entscheidungen über Behandlungsschritte
  • Einbindung Ihres Hausarztes von der Aufnahme, über den Verlauf bis hin zum Ende der ASV-Behandlung

Unsere fachlichen Kompetenzen:

  • Diagnostik
  • Therapie
  • Nachsorge
  • Schmerztherapie
  • Palliativmedizinische Versorgung
mehr lesen

Sekretariat Ärztlicher Direktor und Chefarzt

image

Christine Santoro

Tel.:     0711 5533-1111
Fax:     0711 5533-1107

E-Mail: rkk.casekretariat@sana.de

(Telefonische Erreichbarkeit montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr)